Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 752 mal aufgerufen
 Unsere kommenden Cons (die alten Cons der 2nd US Larp Orga)
Seiten 1 | 2
Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

25.08.2009 20:20
Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Hallöchen,

ich dachte mir es wäre mal ne nette Idee für uns Mädels (und auch eine sinnvolle Verwendung für die Stoffreste) wenn wir allesamt an einem Quilt arbeiten.

Kurze Erklärung für Quilt:

"Die frühen amerikanischen Siedler, die mit kleinsten Stoffstücken arbeiten mussten, führten das Quilten gemeinsam mit dem Patchwork zu einer in einigen Gegenden (z. B. bei den Amish) heute noch gepflegten handwerklichen Kunstform. Das gemeinsame Arbeiten der Siedlerfrauen bei Quilting Bees war ein wichtiges soziales Ereignis, bei dem die vorbereiteten Patchworkstücke gemeinsam zu Quilts verarbeitet wurden und Neuigkeiten und Geschichten ausgetauscht wurden."

Kann man auch im Detail bei Wikipedia nachlesen.

Ganz liebe Grüße
Vivien

Patricia Ward Offline

1st Sergeant


Beiträge: 56

31.08.2009 20:40
#2 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Hallo Vivien,
grundsätzlich eine super Idee und ich würde auch mitmachen. Wie hast du Dir das Ganze gedacht, IT statt Mexikaner erschießen oder mal ein ganzes Wochenende OT-Treffen?
Liebe Grüße
Helga

1st Lt. Julie Deveraux Offline

Sergeant-Major


Beiträge: 68

01.09.2009 13:20
#3 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Wir könnten ja jeder daheim ein Quadrat in einer bestimmten Größe machen und diese dann vor Ort zu einer Decke zusammenfügen.
Eine komplette Decke würde wir sonst sicher nie fertig bekommen, oder was meint ihr?
So steht es ja eigentlich auch in der Beschreibung oben.

Ich würde da mitmachen. Passt doch schön zum Weichnachtsball finde ich, oder was meint ihr?

1st Lieutenant Julie Deveraux
3rd US Cavalry CY-C
Deputy Provost Marshal

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

01.09.2009 21:58
#4 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Hey there,

angedacht war das die Aktion über den ein oder anderen Con „ausgedehnt“ wird. Alles natürlich In-Time. So es der Plot zulässt…. Die Idee von Christine mit dem größeren Quadrat finde ich gut. So hätte ich es mir dann auch gedacht. Wäre schön wenn es nicht nur 3 Mädels sind, die daran arbeiten, ich finde je mehr desto besser. Und die Art wie die Stoffreste aneinander genäht sind (einfacher Nähstich, Zickzack, etc.) sollte auch jeder für sich entscheiden, so bekommt die ganze Decke den persönlichen Schliff von jeder von uns. Wenn wir bereits am Weihnachts-Con damit beginnen könnten, wäre ich glücklich. Mal sehen ob sich bis dahin noch jemand auf diesen „Aufruf“ meldet oder sonst noch ergibt.
Für weitere Anregungen, Vorschläge etc. bin ich jederzeit offen!!!!!!!

Ganz liebe Grüße
Vivien

Victoria Elisabeth Ashbury Offline

Captain


Beiträge: 272

01.09.2009 22:23
#5 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Hallo Vivien,

die Idee ist wirklich schön, allerdings bin ich weder begabt in der Näherei noch begeistert (schon in der Grundschule war Textilkunde für mich ein Gräuel und zudem Grund für eine wirklich schlechte Note).

Aber Decken sind auf jeden Fall gut - Frau Gouverneur und Aliki wissen es jetzt auch!

Bestimmt melden sich noch ein paar Handarbeit-Begeisterte!

Astrid

Claudine Roquefort Offline

Captain


Beiträge: 395

02.09.2009 06:34
#6 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Moin Moin,
also Claudine kann da bestimmt auch ein paar narbenlose Nähte beisteuern. Und falls die an Weihnachten keine Zeit hat, dann eben Lisbeth.
Die Idee finde ich schön und hoffe, egal ob ich daran teilnehmen kann oder nicht, dass sich genügend Teilnehmerinnen finden lassen.
Viele Grüße aus Kiel
Katja

Hospital Steward Claudine Roquefort

Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

02.09.2009 19:48
#7 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Hi!
Also ich habe mir zu Viviens Idee auch ein paar Gedanken gemacht und mich kurz mit Caja unterhalten, die mit Patchwork einen "kleinen" Erfahrungsvorsprung hat. Ich will jetzt nicht destruktiv wirken, aber wenn wir usn schon so viel Mühe machen, sollte auch wirklich etwas Gescheites dabei rauskommen. Deswegen finde ich es wichtig, das von Anfang an richtig zu planen. Sonst hat sich am Schluss jeder total viel Mühe gegeben, und es klappt nicht oder sieht nach nichts aus.
Als erstes sollten wir uns überlegen, welches Muster wir wollen und passenden Stoff aussuchen. Quadrate wären sicherlich am einfachsten und man könnte sich einigen, Quadrate in der Größe xy zu nehmen, wobei die absolut exakt aneinander genäht werden müssen, damit alle Teile von allen Näherinnen später aneinader passen.
Auch die Farbe und Art des Stoffes müssten wir vorher absprechen, sonst beißen sich am Schluss die Farben oder die Materialien harmonieren nicht miteinander.
Um das Ganze zeitlich etwas zu verkürzen und die Chancen, dass der Quilt irgendwann mal fertig wird, zu vergrößern, sollte jeder eine Anzahl von mittelgroßen Stücken zu Hause vorbereiten, wie Vivien es schon vorgeschlagen hat, die dann auf dem Con zusammengenäht werden. Ob man dann mittelgroße Quadrate zusammennäht oder Streifen aus aneinanderhängenden Quadraten, die aus unterschiedlichen Stoffen genäht sind, kann man dann ja überlegen.
Das ganze müsste dann noch mit einenm Vlies gefüttert und mit einem anderen Stück Stoff unterlegt werden, welcher die Rückseite bildet. Hierbei stellt sich die Frage, wer diesen besorgt und wie wir das dann aneinander nähen. Eine Idee für die Stoffunterseite ist Fleece, der ist anenehm, warm und nicht teuer. In Filmen benutzen die Frauen immer so einen Rahmen. Da müsste man überlegen, ob man sowas auch anschafft oder wie man das sonst bewerkstelligt kriegt.
Und dann natürlich die Preisfrage: Wer bekommt den Quilt oder was wird damit gemacht?
Ich wäre für eine Versteigerung und den Erlös bekommt die Orga, um damit schöne Sachen für den nächsten Con zu kaufen!
Und noch einen Vorschlag: Falls wir das Ganze für Anfänger doch als zu schwer erachten, könnten wir vielleicht mal mit Patchwork-Kissen anfangen und sehen, wie es klappt. Dann kann man sich ja noch steigern.

So, das war die Meinung der Lehrerin und Bauherrin, die ständig überlegen muss, wie man das am vernünftigsten hinkriegt, obwohl sie sowas noch nie gemacht hat. Ich hoffe, dass ich niemandem den Spaß verderbe, aber ich hasse es, etwas mit viel Mühe zu machen, das dann nicht fertig wird oder am Schluss vollkommen misslingt.
In diesem Sinne
Susanne

1st Lt. Julie Deveraux Offline

Sergeant-Major


Beiträge: 68

03.09.2009 12:37
#8 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Ja, Susanne hat schon recht, dass man noch etwas mehr planen sollte.
Aber ich weiß nicht, ob man das Muster wirklich festlegen muss? Das machte doch gerade den Reiz aus, dass dann von jedem etwas Persönlichkeit in der Decke steckt.
Ein Muster, das nur aus Quadraten besteht finde ich wenig reizvoll. Man könnte das kombinieren und sagen wir machen ein Muster daraus, dass wir Stücke, die nur aus Quadraten bestehen nach einem Schema mit denen mit anderem Muster abwechseln.
Wie wäre denn Folgendes:

Wir sagen das fertige Quadrat muss etwa 34x34cm sein, wobei davon jeweils 2cm Nahtzugabe sind, um die Quadrate miteinander zu vernähen.
Dann kommt man mit vier Quadraten in einer Reihe auf eine endgültige Breite vom 1,20m und dann müsste man wohl insgesamt 8 untereinander machen, damit man auf 2,40m kommt.
Dann hätte man eine Decke 1,20x2,40m. Wäre das groß genug?
Man müsste dann 32 Quadrate machen. Hui.
Falls ein Quadrat, warum auch immer, dann mal nicht in die Decke passen sollte, könnte man bei der Größe immernoch ein Kissen daraus machen, denke ich.

Als Material darf nur Baumwolle oder Leinen (ohne Stretchanteil) genommen werden.
Bei den Farben bin ich mir nicht sicher, wie wir das machen wollen, denke aber wie Susanne, dass man auch hier was vorgeben sollte. Ich weiß nur nicht genau was ;)
Evtl. dass man hauptsächlich Pastelltöne verwenden sollte, oder wir machen eine Blau-weiß-grüne Decke mit allem was in dieses Specktrum fällt oder eine Rot-weiß-gelbe Decke
mit allem was in dieses Spektrum fällt? Also entweder kalte oder warme Farben?
Über den "Untergrund" habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Man könnte statt Fleece auch einfach ein Bettlaken nehmen und das Ganze fasst man mit einem Satinschrägband ein.
Auf die Art hat meine Mutter früher zwei Tagesdecken für mein Bett gemacht...also nicht mit Patchwork, sondern durchgängigem Oberstoff.

Ich hab mich auch schon gefragt, was mit der fertigen Decke passiert und gedacht wir schenken sie der Orga, aber Versteigern und dann der Orga das Geld geben, finde ich auch gut.

1st Lieutenant Julie Deveraux
3rd US Cavalry CY-C
Deputy Provost Marshal

1st Lt. Julie Deveraux Offline

Sergeant-Major


Beiträge: 68

08.10.2009 10:52
#9 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Hallo!

Wie sieht es denn jetzt aus? Ist das Projekt gestorben?
Ich meine ja nur, es sind jetzt noch ziemlich genau 2 Monate bis zum Ball und bis dahin wäre dann noch viel zu tun.

LG,
Christine

1st Lieutenant Julie Deveraux
3rd US Cavalry CY-C
Deputy Provost Marshal

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

09.10.2009 17:04
#10 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Hallöchen alle zusammen!

Sorry dass es so lange gedauert hat bis ich hier wieder was reinschreibe. Hatte extrem viel um die Ohren in den letzten Wochen.

Also ich finde alle Ideen schön. Bin ja selbst noch ein absoluter Neuling in Sachen nähen und finde daher die Idee mit den Kissen sehr reizvoll. Wie wär’s denn wenn wir alle einen Kissenbezug von der Größe eines Coktailkissens quilten? Ein jeder nach seiner Fasson und dann könnten wir beim Winterball unser Schaffen „herumzeigen“ und Intime beschließen eine gemeinsame Decke zu quilten. Ich finde es sehr reizvoll eine solche Unterhaltung auf dem nächsten Con (Ball) zu starten. Dann kann jeder teilhaben (auch die Frauen, die hier nicht im Forum sind) und wir stellen niemand vor vollendete Tatsachen. Es hat auch den Vorteil, dass man das Nähen dieses Quilts über das ganze nächste Jahr ziehen kann und wir (wenn wir gut sind…) den Quilt beim nächsten Weihnachtsball versteigern könnten.

Ganz liebe Grüße
Vivien

1st Lt. Julie Deveraux Offline

Sergeant-Major


Beiträge: 68

09.10.2009 23:58
#11 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Ich finde die Idee gut. Eine ganze Decke würde vermutlich doch noch einiges an Planung erfordern und dafür ist wie schon erwähnt die Zeit vermutlich zu kurz. So kann man auch auf dem Ball die Details besprechen und danach hat jeder dann genug Zeit bis zum nächsten CON um etwas zu machen.

LG,
Christine

1st Lieutenant Julie Deveraux
3rd US Cavalry CY-C
Deputy Provost Marshal

1st Lt. Julie Deveraux Offline

Sergeant-Major


Beiträge: 68

21.10.2009 14:34
#12 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Ich hab mir dieses Schnittmuster hier aus dem Netz geholt und etwas größer ausgedruckt, weil ich die Teile so klein fand.
http://miaverhoef.nl/Patronen/patroon%20kerstquilt.pdf
Ich will damit mal ein Kissen in den Weihnachtsfarben dunkelrot, dunkelgrün, natur versuchen.
Mal gucken, ob es was wird ;)

1st Lieutenant Julie Deveraux
3rd US Cavalry CY-C
Deputy Provost Marshal

Aurelia Wulf Offline

Corporal


Beiträge: 19

25.10.2009 19:17
#13 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Hallo,

ich habe lange nicht mehr ins Forum geschaut und diese Quilt-Idee gerade erst gelesen. Ich habe keine Erfahrung damit und bin mir nicht sicher, ob ich vor dem Weihnachtsball ein Kissen fertig bekomme, aber meine Aurelia wird sich sicher spätestens auf dem Ball dafür begeistern lassen und an der Decke mitnähen.

Liebe Grüße
Sylvia

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

25.10.2009 19:42
#14 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Ich hoffe das ich es noch bis zum Con schaffen kann an einem Kissen zu arbeiten. Habe mich in meinem Ballkleid verzettelt. Bin ja absoluter Neuling in Sachen nähen....
Werde aber mein Bestes geben! Kann nur nichts versprechen.

Ganz liebe Grüße
Vivien

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

30.11.2009 13:58
#15 RE: Schöne Idee für viele kommende Cons antworten

Yippie! Ich haben endlich mein Ballkleid fertig bekommen. Nur leider ist meine Nähmaschine irgendwie nicht mehr so ganz funktionsfähig, so das ich es bis zum Ball nicht mehr schaffen werde noch an einem Kissen zu arbeiten. Und die Weihnachtsvorbereitungen stehen ja auch noch an..... Aber wenigstens drüber reden und planen kann man ja auf dem Ball.

Freue mich schon riesig auf euch alle und meinen ersten Ball!!!

Ganz viele liebe Grüße
Vivien

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de