Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 130 mal aufgerufen
 Kommende Cons
Brig.General Patrick O´Har Offline

Brig. General


Beiträge: 858

22.10.2014 12:39
Ereignisse 1876 in den USA antworten

31. Januar: In den USA werden die Ureinwohner von der Regierung in die Indianerreservate beordert.

7. März: Alexander Graham Bell erhält ein US-Patent auf die Erfindung des Telefons.

10. Mai bis 10. September: in Philadelphia findet die erste von den USA veranstaltete Weltausstellung statt, die zur Feier des einhundertjährigen Bestehens der US-Verfassung den Namen Centennial Exhibition trägt.

17. Juni: Ein Überraschungsangriff von 1.500 Lakota- und Cheyenne-Kriegern in der Schlacht am Rosebud Creek auf etwa 1.000 Soldaten der US-Army unter Befehl des Generals George Crook bringt den vom Häuptling Crazy Horse geführten Indianern Erfolg.

25. Juni: Schlacht am Little Bighorn River (Montana): Das siebte US-amerikanische Kavallerieregiment unter George A. Custer wird von Indianern der Sioux und Cheyenne unter ihren Führern Sitting Bull und Crazy Horse geschlagen und komplett aufgerieben.

1. August: Colorado wird 38. Bundesstaat der USA.

2. August: In Deadwood (South Dakota) erschießt Jack McCall hinterrücks den Westernhelden „Wild Bill“ Hickok beim Draw Poker im Saloon No. 10. Sein vor dem Tod gehaltenes Blatt wird unter Spielern als Dead Man’s Hand bekannt.

19. September: Melville Bissell in Grand Rapids (Michigan) wird für den ersten funktionierenden Staubsauger (Carpet Sweeper) das Patent erteilt.

7. November: Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 1876

Der Roman Die Abenteuer des Tom Sawyer von Mark Twain erscheint.

--------------------------------------------------

General of the Army of Texas

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de