Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
 Filme, Bücher, Comics, Musik
Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

25.07.2008 20:20
Bilder zu Mason und Fort Mason antworten

Hallo!
So, hier nun ein paar Fotos von Fort Mason und der nach ihm benannten Stadt.
Wenn man die Bildeer anklickt werden sie größer, so dass man z.B. auch den Text lesen kann.

Viel Spaß damit
Susanne

1. Gedenktafel von Fort Mason

Angefügte Bilder:
USA2008 090.jpg  
Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

25.07.2008 20:23
#2 RE: Bilder zu Mason und Fort Mason antworten

2. Rückseite von Fort Mason. Zu sehen sind die Offiziersquartiere, welche 1976 restauriert worden sind. Dieses Gebäude ist das einzige, das noch erhalten ist. Die anderen Gebäude wurden "recycled" z.B. als Schule.

Angefügte Bilder:
USA2008 091b.jpg  
Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

25.07.2008 20:26
#3 RE: Bilder zu Mason und Fort Mason antworten

3. Vorderseite von Fort Mason. Es ist auf einem Hügel gelegen und überblickt die Stadt Mason.

Angefügte Bilder:
USA2008 098b.jpg  
Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

25.07.2008 20:28
#4 RE: Bilder zu Mason und Fort Mason antworten

4. Lageplan von Fort Mason. Fotografiert im Mason Square Museum.

Angefügte Bilder:
USA2008 077.jpg  
Xarkson Offline

Major


Beiträge: 539

26.07.2008 12:42
#5 RE: Bilder zu Mason und Fort Mason antworten

Hi Susanne,

man entschuldige mein Unwissenheit, aber wenn ich "Fort" höre, denke ich immer an die klassischen in Westernfilmen und an jenes in welchem ich in Kentuky war. Schaue ich mir jetzt den Plan von Fort Mason an sehe ich keinen Holzbalustrade darum. Gab es keine oder wurde diese nur nicht verzeichnet?

_____________
Ade

Tobias
alias Peter Reineck / Architekt

Captain (MD) Elias Grant Offline

Spielleitung

Beiträge: 314

26.07.2008 20:08
#6 RE: Bilder zu Mason und Fort Mason antworten

Hallo Tobi,

...ich bin zwar nicht Susanne, aber vielleicht kann ich auch helfen.

die klassischen Forts, wie Du sie erwähnt hast stammen noch aus der Zeit der Engländer. 80% der Forts um 1860 hatten keine wirkliche Pallisade mit Wehrgang, maximal eine ca. 2m Hohe 'Mauer' aus Stein oder Holz. Es gab natürlich in indianischen Kriesengebieten einige wenige dieser klassischen Stützpunkte aber die waren eher die Seltenheit. Indianer haben auch fast nie einen Stützpunkt der 'langen Messer' angegriffen.

Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

Elias Grant - Cpt.(MD)- US Medical Department

Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

26.07.2008 20:30
#7 RE: Bilder zu Mason und Fort Mason antworten

Also ich würde mal sagen Dirk hat das besser erklärt als ich das je hätte tun können.

Für alle die es interessiert (also wahrscheinlich alle):
Von der Texas Historical Commission gibt es eine schöne Broschüre zum Thema Bürgerkrieg.
Hier der Link für die Broschüre:
http://www.thc.state.tx.us/publications/...s/tx_cvl_wr.pdf

Viele weitere Broschüren und Infos gibts auf der Homepage:

http://www.thc.state.tx.us

Gruß
Susanne

Xarkson Offline

Major


Beiträge: 539

27.07.2008 18:41
#8 RE: Bilder zu Mason und Fort Mason antworten
Hi,

Danke für die Aufklärung!
& super Links

_____________
Ade

Tobias
alias Peter Reineck / Architekt

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de