Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 432 mal aufgerufen
 Allgemeines
Ann-Marie Foster Offline

Captain


Beiträge: 282

15.10.2008 10:05
Weihnachten im Schuhkarton antworten

Hallo!

Ich weiß nicht, ob ihr schonmal etwas von der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" gehört habt, darum wollte ich das ganz kurz vorstellen. Ich hoffe, es fühlt sich dadurch niemand belästigt.
Jedes Jahr gibt es eine Spendenaktion, die "Weihnachten im Schuhkarton" heißt. Die Aktion wird von einer Organisation durchgeführt, die "Geschenke der Hoffnung" heißt. Diese Organisation hat das DZI Spendensiegel (http://de.wikipedia.org/wiki/DZI_Spenden-Siegel).

Bei der Aktion packt man ein oder mehrere Schuhkartons, die jeweils an ein Kind aus Ländern geht, in denen es den Menschen im Allgemeinen nicht so gut geht, wie z.B. Rumänien.
In die Kartons kann man Spielzeug, Schulsachen, Kleidung, bestimmte Süßigkeiten usw. legen und auf dem (mit Weihnachspapier beklebten) Karton wird dann mit einem Etikett vermerkt, ob der Karton für einen Jungen oder ein Mädchen ist und für welche Altersklasse (es gibt 3 Altersklassen) er gedacht ist.
Im letzten Jahr sind in Deutschland 452.112 Päckchen gepackt worden. 6 davon kamen von mir und meiner Mutter ;)
Wir packen jetzt glaube ich im 6.Jahr Päckchen für diese Aktion. Ich finde die Idee so schön, dass sich irgendwo auf der Welt ein Kind über die Dinge freut, die ich ausgesucht habe.
Das es jetzt vielleicht keine kalten Hände mehr haben muss, weil es Handschuhe von mir geschenkt bekommen hat. Ich habe gelesen, dass die Kinder -je nachdem- nämlich auch im Winter in ungeheizten Klassenzimmern sitzen müssen. Oder dass es mit einem Stofftier spielt, das in dem Karton war.
Ja ich bin sentimental, ich weiß ;)
Mich erinnert das auch irgendwie an eine Geschichte, die meine Mutter mir erzählte. Sie war vier Jahre alt und bekam von einer Amerikanerin eine Tafel Schokolade geschenkt. Das war kurz nach dem Krieg schon etwas Besonderes und sie erinnert sich bis heute daran. Ich stelle mir vor, dass es dem Kind, dass meinen Karton bekommt, vielleicht genauso geht.

Die Aktion hat jetzt wieder begonnen und man kann bis zum 15. November seine Päkchen abgeben.
Vielleicht möchte sich ja auch der Eine oder Andere hier darüber informieren und evtl. auch ein Päckchen packen.
Hier der Link zur Seite:
http://www.geschenke-der-hoffnung.org/in..._im_schuhkarton

Liebe Grüße,
Christine

Brig.General Patrick O´Har Offline

Brig. General


Beiträge: 858

15.10.2008 10:27
#2 RE: Weihnachten im Schuhkarton antworten

Hallo,

ich finde die Sache super und wir werden das machen. Ich habe gerade gesehen das eine Sammelstelle bei uns in Schwerte ist.

Gruß
Lars

Stellvertretenden Distriktkommandeur von Texas
Chief of Staff

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2008 11:35
#3 RE: Weihnachten im Schuhkarton antworten

Hi Christine,

davon hatte ich noch nie gehört.
Ich bin begeistert und wir werden auch mitmachen.
Ein paar von meinen Kolleginnen hab ich auch schon motiviert. ;-)
Was packt Ihr denn immer so ein?

LG,
Ute

Lennard Offline

Corporal

Beiträge: 17

15.10.2008 11:51
#4 RE: Weihnachten im Schuhkarton antworten

Unsere Schule ist seit einigen Jahren auch Sammelstelle für Geschenke und ich habe auch schon teilgenommen, tolle Aktion!

Ann-Marie Foster Offline

Captain


Beiträge: 282

15.10.2008 12:39
#5 RE: Weihnachten im Schuhkarton antworten
Hi :)

Was wir immer so einpacken? Das ist unterschiedlich, aber man glaubt gar icht, was so alles in einen Schuhkarton gehen kann ;)

Ich kann ja mal aufzählen, was wir schon so alles verschenkt haben. Natürlich nicht in einem Karton ;)

Kleidung: Hose, Pullover, T-Shirt, Unterwäsche, Socken, Handschuhe, Mütze, Baseballcap, Schal
(die größeren Teile hatten wir meist für kleine Kinder geholt, weil der Platz sonst doch knapp wird ;))

Spielsachen: Stofftiere bis ca. 20cm, Murmeln, Jojo, Domino, Mikado, Memory, Flummi, Malbuch

Schulsachen: Buntstifte, Wachsmalstifte, Filzstifte, Bleistifte, Radierer, Spitzer, Lineal, Geodreieck, Hefte (A5), Mäppchen, Taschenrechner

Hygieneartikel: Zahnbürste mit Wechselköpfen, Zahnpasta, Bürste, Kamm, Spiegelchen, Haargummis/-spangen, kleines Handtuch

Süßigkeiten: Kaugummi, BonBons (z.B. Nimm2), Traubenzucker, (Schokolade: Päckchen darf dann wegen Zollbestimmungen nicht in alle Länder gehen) | Gummibärchen gehen nicht! (Keine Geliermittel)

Anderes: Armbanduhr (Manchmal gibt es da günstige Angebote ;)), Portemonaie, Kindergartentasche, ...

Ich mache meistens aus vielen Kategorien Dinge in ein Päckchen, dabei kommt die Zusammenstellung immer etwas darauf an, was ich finde.
Oft kaufen wir auch während des Jahres schonmal was, wenn Aldi z.B. günstige Buntstifte hat.
Nette Kinderkleidung für nicht so viel Geld gibts da auch manchmal oder auch bei C&A, hab ich öfters schonmal was geholt.

Ich würde mal denken, dass der Wert des Inhalts eines Päckchens, das ich packe, etwa bei 20-25 EUR liegt. Man kann aber natürlich auch weniger rein tun ;)
Das läppert sich halt, wenn man viele verschiedene Dinge einpackt.
Viele Sachen gibts oft auch günstig in einem Billigladen und müssen deshalb nicht unbedingt schlecht sein.
Bei uns gabs mal einen, da konnte man z.B. schöne Handschuhe, Mützen und Schals für je 1 EUR kaufen, in einem anderen Malsachen.

Mir macht es immer viel Spaß die Dinge zu kaufen. Das gibt einen irgendwie das Weihnachtsfeeling...wenn auch 6-8 Wochen zu früh. Passt ja dann zum Lebkuchenangebot im Supermarkt ;)

Man darf übrigens nur 'normale' Schuhkartons nehmen, die etwa 30x20x10cm sind. Etwas Abweichung +/- 2-3cm sind OK. Es sollten aber keine Stiefelkartons sein, weil es zum Einen zum Stapeln schlecht ist, wenn die Kartons nicht in etwa gleich groß sind und damit es fair zugeht und die Kinder sich nicht um die großen Kartons 'kloppen' ;)
Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

15.10.2008 18:01
#6 RE: Weihnachten im Schuhkarton antworten

Hört sich wirklich toll an!
Bei uns gibt es auch ne Sammelstelle, so dass ich mir mir da schön was überlegen kann...
Gruß
Susanne

Ann-Marie Foster Offline

Captain


Beiträge: 282

16.10.2008 10:37
#7 RE: Weihnachten im Schuhkarton antworten

:)

Meine Mutter und ich haben gestern mal geschaut, was wir schon alles haben. Wir haben schon fast alles für vier Schuhkartons zusammen :)
Vielleicht machen Christian und ich gemeinsam noch einen fünften.

Mir sind noch weitere Dinge eingefallen, die wir einmal mit im Karton hatten.

Eine Reise-Spielesammlung mit Schach, Mühle, Mensch-ärger-dich-nicht, Halma | für etwas ältere Kinder
Eine Blockflöte aus Kunststoff von Simba
Mundharmonikas haben wir derzeit auch noch 3 Stk., die in diesem Jahr in die Päckchen sollen.
Flugzeuge oder Vögel aus Styropor zum Zusammenstecken und Werfen

1st Lt. Julie Deveraux Offline

Sergeant-Major


Beiträge: 68

09.10.2009 09:39
#8 RE: Weihnachten im Schuhkarton antworten

Hallo ihr Lieben!

Ich wollte nochmal an diese Aktion erinnern, da es jetzt wieder soweit ist.
Ich werde mich demnächst wieder auf die Suche nach Dingen machen, die ich in einen Schuhkarton packen kann.
Man kann die Pakete bis zum 15.11. abgeben und wenn man keine Zeit hat selber einen zu packen, kann man
auch einen Schuhkarton adoptieren.
Die Organisation hat weiterhin das DZI Spendensiegel.
Ihre Homepage findet ihr hier:

http://www.geschenke-der-hoffnung.org/we...im-schuhkarton/

LG,
Christine

1st Lieutenant Julie Deveraux
3rd US Cavalry CY-C
Deputy Provost Marshal

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

09.10.2009 20:26
#9 RE: Weihnachten im Schuhkarton antworten

Guten Abend!

Ich kenne diese Aktion schon seit mehreren Jahren. In meiner Apotheke machen wir da schon seit 3 Jahren mit (glaub ich jedenfalls). Letztes Jahr haben wir es sogar zusätzlich etwas abgewandelt. Wir haben uns eine besonders bedürftige Familie in meiner Stadt "ausgesucht", denen wir dann mehrere Kartons gemacht haben (1 für das kleine Mädchen, eins für den kleinen Jungen und eins für die Eltern).
Ich finde solche Aktionen immer schön und mache gern mit. Toll wäre es auch, wenn man einen großen Gemeinschaftskarton machen könnte. Leider wird das wohl schwer zu verwirklichen sein, oder?!
Schade ist auch, das solche Aktionen meist nur zu weihnachtlicher Zeit gestartet werden. Was ist denn mit all den anderen Monaten im Jahr????
Trotzdem eine schöne Sache!!!!!

Ganz liebe Grüße
Vivien

«« Urlaub
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de