Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Mississippi - Frontline
Webmaster Offline

Spielleitung / Administrator


Beiträge: 207

03.08.2009 17:34
Glenwood, Iowa Thread geschlossen

Frontverlauf am Mississippi in Iowa.

Brig.General Patrick O´Har Offline

Brig. General


Beiträge: 858

03.08.2009 17:35
#2 RE: Glenwood, Iowa Thread geschlossen

Patrick stand auf einem Hügel und blickte auf den Mississippi herunter. Auf der anderen Seite des Flusses hatte eine Infanterie-Division der Mexikaner seine Stellungen eingerichtet. Über den Fluss verlief eine mächtige Holzbrücke. Patrick war mit der 2nd US Cav. nach Iowa beordert worden. Hier sollte er mit 4 Regimentern US Infanterie und 2 Regimentern Miliz die besagte Brücke sichern.

Immer wieder unternahmen die Mexikaner in Booten Überraschungsangriffe und fügten den US Truppen empfindliche Nadelstiche zu. Patrick hasste es in der Defensive zu stehen, aber General Miller machte keine Anstalten etwas dagegen zu unternehmen. Der General wollte auch nicht das sie sich eingruben, das hätte die Army nicht nötig. Jetzt kam noch dazu, das er eine schwere Grippe hatte und sein Stellvertreter seit drei Tagen auf einer angeblichen Stabsbesprechung war.

Patrick setzte sich wieder auf den Hocker, den er sich mitgenommen hatte. Er nahm sich den Brief, den er an Madeline Higgenbottom geschrieben hatte und laß in noch einmal durch.

Er hatte dieses Gefühl, wenn er an sie dachte, schon lange nicht mehr gespürt. Er wußte auch das seine verstorbene Frau das gut heißen würde.
Patrick steckte den Brief in einen Umschlag und steckte ihn in einen Umschlag.

Ein Privat kam auf ihn zu, blieb stehen und salutierte.

„Sir, ich habe eine Meldung für Sie! General Miller ist dem Fieber erlegen. Und der Scout ist zurück, Sir!“

Patrick stand auf und war wie vom Donner gerührt.

„Ich komme, Privat. Rufen sie die anderen Regimentschefs zusammen.“

Nach einer halben Stunde waren alle Kommandeure in dem Zelt versammelt. Der Scout meldete das ein Regiments mexikanische Artillerie sich in ihre Richtung bewegte und in ca. 4 Tagen hier sein sollte.

---------------------------------------------------
Kommandeur der 2nd US Cav.

Brig.General Patrick O´Har Offline

Brig. General


Beiträge: 858

23.09.2009 11:20
#3 RE: Glenwood, Iowa Thread geschlossen

Mittwoch 23. September 1871, 8:00 Uhr

Die Schlacht war seit Wochen vorbei, Patrick saß in seinem Zelt, an seinem Schreibtisch. Sie hatten gesiegt, aber zu welchem Preis? Die Lage war wieder wie vor der Schlacht, beide Seiten belauerten sich von ihrer Seite des Flusses aus.
Hunderte von Verletzten und Toten lagen auf dem Feld, die Sanitäter und Ärzte schlugen jetzt ihre Schlacht. Besonders hart hatte es die Miliz getroffen, aber sie zu opfern war der einzige Weg die Mexikaner dran zu hindern über den Fluss zu kommen.
Patrick hatte das Kommando über die Brigade übernommen nachdem der General im Vorfeld der Schlacht schon ausgefallen war.
Die Mexikaner waren in der Übermacht, aber deren Kommandeur war von Ehrgeiz geprägt und auf schnelle Siege aus. Patrick hatte die Miliz Regimentern in die Mitte beordert und die Regulären Regimenter auf die linke und rechte Flanke gestellt. Er hoffte das die Mexikaner den Haken schlucken würden und das vermeintlich schwache Zentrum angreifen würden. Das taten sie dann auch. Die Mexikaner griffen mit ihrer gesamten leichten Division das Zentrum an, die drei Miliz Regimenter leisteten erbitterten Wiederstand, mussten sich dann aber zurück fallen lassen. Das war von Patrick auch zu beabsichtigt. Die Mexikaner setzten nach. Mitten in der Bewegung blieben die Milizen stehen und stellten sich wieder dem Feind. Jetzt umfassten die Regulären Regimenter von den Flanken die Mexikaner, somit waren sie eingeschlossen und wurden von allen Seiten von den Unionseinheiten bedrängt. Patrick hatte seine 2nd US Cav. der Miliz als Verstärkung zu geteilt und sie hatten Maßgeblichen Anteil am Sieg. Als der Sieg der Union nicht mehr zu nehmen war, schickte er das 2nd US Cav Reg über den Fluss um das Mexikanische Lager anzugreifen.

---------------------------------------------------
Kommandeur der 2nd US Cav.

Brig.General Patrick O´Har Offline

Brig. General


Beiträge: 858

25.09.2009 22:05
#4 RE: Glenwood, Iowa Thread geschlossen

Patrick lehnte sich in seinem Stuhl zurück und nahm das Foto von Madeline Higginbottom in die Hand. Sie hatte ihm das Bild bei seinem Fronturlaub gegeben. Nach der letzten Schlacht war er für ein paar Tage nach Washington D.C. gefahren, zum einem hatte er im HQ ein paar Dinge geregelt, zum anderen hatte er Miss Higginbottom besucht.
Jetzt saß er in seinem Zelt und musste sich um diesen verdammten Krieg kümmern.

---------------------------------------------------
Kommandeur der 2nd US Cav.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de