Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 231 mal aufgerufen
 Weitere Ereignisse und Infos
2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2007 23:59
MASON TRAVELER - Kurznachrichten (Schreibrechte - SL only - oder nach Absprache) antworten
---
O'Shaugnessy tritt zurück

Am Montag dem 27.12.1869 wurde Captain Shawn Patrick O'Shaugnessy ehrenhaft aus der Armee der Union entlassen und kehrte an Bord eines amerikanischen Kriegsschiffes nach Irland zurück.
Als Grund für das plötzliche Dienstende wurden medizinische Gründe angegeben, die einen weiteren Dienst unmöglich machten.
Gerüchten zu Folge ist der Posten des District-Quartermasters aber sofort neu besetzt worden und man erwartet in Fort Mason schon bald O'Shaugnessys Nachfolger.
---
Entlassungen im Mason Military Hospital ?

Nach weiteren informationen sollen im Militärhospital von Fort Mason diverse Planstellen gekürzt und 12 der zur Zeit hier eingesetzten 24 Krankenschwestern versetzt oder entlassen werden.
Cpt.(MD) Grant, der stellv. Leiter des Hospitals sagte hierzu - "...es ist nie leicht bewährte Kräfte gehen zu lassen, doch es gibt schon seit Monaten viel weniger Arbeit, da die Zahl der Patienten drastisch gesunken ist. Wir bemühen uns darum, dass alle dieser fleißigen Frauen, die ihrem Land so treue Dienste leisten, nicht ihre Anstellung verlieren und in anderen Militärkrankenhäusern in Texas weiterarbeiten können. Es ist jedoch noch nicht das letzte Wort über die Streichung der Planstellen gesprochen worden."
---
Wahlbetrug

Zur Zeit arbeiten Pinkerton, ASS und das Büro des US Marshals fieberhaft an der weiteren Aufklärung des Wahlbetruges, bei letzten Gouverneurswahl in Texas. Die untersuchenden Behörden hielten sich aber bisher mit Informationen zurück, da die Ermittlungen noch andauern.
2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2008 11:36
#2 RE: MASON TRAVELER - Kurznachrichten (Schreibrechte - SL only - oder nach Absprache) antworten

Neuer District-Quartermaster in Fort Mason

Anfang 1870 trat Cpt. Thomas Charles Gifford seinen Posten als neuer District-Quartermaster in Fort Mason (Texas) an. Wie man berichtet stammt der Captain aus gutem Hause und absolvierte bisher eine Musterkarriere.

2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2008 13:16
#3 RE: MASON TRAVELER - Kurznachrichten (Schreibrechte - SL only - oder nach Absprache) antworten
Sonderausgabe – Mason Traveler - February 1870

Vor einigen Tagen wurde am helllichten Tag ein Überfall auf die Gattin des Stabschefs von Fort Mason, Mrs. O’Hara verübt, bei dem diese lebensgefährlich verletzt wurde.
Der noch unter Schock stehende Major O’Hara übergab die Kommandogeschicke für eine begrenzte Zeit an den durch Zufall anwesenden Major William Forrester, dem Kommandanten von Fort Laramy.

Die Stadtpolizei lehnte es, trotz Drängen der militärischen Führung, ab den Fall an die Armee zu übergeben, zudem der US-Marshall in San-Antonio ihre Zuständigkeit per Telegramm auch noch bestätigte. Trotzdem ergriffen am nächsten Tag Kavalleristen einer Patrouille, unter dem Kommando von Captain Gifford, den Flüchtigen und übergaben ihn der Polizei.
Dabei konnte er als ehemaliger konföderierter Soldat identifiziert werden, der aber nichts mit den NKS zu tun hat..
Schon für den nächsten Tag wurde eine Gerichtsverhandlung anberaumt.
Durch die Aussagen der Zeugin Aliki Apostolakis wurde die Anklage untermauert, und der Mann gestand seine Tat letztendlich im Laufe der Verhandlung. Er wurde von den Geschworenen zum Tode durch den Strang verurteilt.
Noch während der Verhandlung verstarb Mrs. O'Hara in ihrem Krankenzimmer. Trotz einer erfolgreichen Operation und Bluttransfusion erwachte sie nicht mehr und wurde auf dem Friedhof von Fort Mason beigesetzt.
Der Architekt Peter Reineck wurde für seine selbstlose Tat am Tage des Verbrechens hoch gelobt, denn ohne sein beherztes Eingreifen, wäre Mrs. O'Hara viel früher gestorben und nur sein Handeln gab den Ärzten überhaupt eine Chance auf einen Rettungsversuch.

In den folgenden Tagen verließen Major Forrester und seine Abteilung Fort Mason wieder und kehrten nach Fort Laramy zurück, während Major O'Hara in Fort Mason erneut das Kommando übernahm.
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de