Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 301 mal aufgerufen
 Andere Orte in den USA und der Welt!
Captain (MD) Elias Grant Offline

Spielleitung

Beiträge: 314

22.06.2007 01:22
Ghzm. Baden - Medizinische Fakultät in Heidelberg Thread geschlossen
Elias saß auf einer schlichten Holzbank in einem der weitläufigen Gänge der medizinischen Fakultät in Heidelberg. Die Semester waren so schnell vergangen, dass er überrascht war. Schon in 2 Wochen würden sie die Heimreise in die Vereinigten Staaten antreten. Genau wie sein Kamerad Murphy sprach auch er mittlerweile recht gut Deutsch, doch er war recht dankbar gewesen, dass sie sich schon vor der Reise mit der Sprache beschäftigt hatten.

Ein etwas genervter Blick auf seine Taschenuhr zeigte ihm, dass es noch 10 Minuten bis zum Beginn der Vorlesung waren und noch immer keine Spur von seinem guten Kameraden Hospital Stewart Murphy.
Der Feldarzt schaute nun eher nachdenklich in seine Unterlagen und musste, wie so oft in letzter Zeit, feststellen, dass man hier in Europa auf dem medizinischen Gebiet viel weiter war als in der Union und vor allem auch gradliniger forschte. Doch er würde das System nicht ändern können und so hatten Murphy und er die Pflicht das beste aus dem Gelernten zu machen und ihr Wissen unter die Leute zu bringen...
1st Lt. (MD) Patrick Murphy Offline

2nd Lieutenant


Beiträge: 102

25.06.2007 12:16
#2 RE: Ghzm. Baden - Medizinische Fakultät in Heidelberg Thread geschlossen
Mit schnellem Schritt eilte Hospital Steward Patrick Murphy durch die Flure der Fakultät. Als er die Abnk auf der Lt. Grant saß erreicht hatte blieb er stehen und lächelte den Offizier freundlich an.
"Guten Morgen. Tut mir leid, daß sie warten mussten, aber ich war noch bei Professor Thies, musste mir ein paar Unterlagen abholen." dabei klopfte er auf die Ledertasche unter seinem Arm.
Captain (MD) Elias Grant Offline

Spielleitung

Beiträge: 314

27.06.2007 08:44
#3 RE: Ghzm. Baden - Medizinische Fakultät in Heidelberg Thread geschlossen
"Ah, Patrick mein Freund. Ich dachte schon sie wären verschollen und würden unsere letzte Prüfung verpassen", meinte Elias freundlich und erhob sich von seiner Bank. "Ich habe mich ein wenig mit einer der Damen aus dem Sekretariat unterhalten und es ist mir gelungen eine Kleinigkeit über den Inhalt der Prüfung zu erfahren", sagte er dann in leisem und verschwörrerischem Ton. "Es ist eine Blinddarmoperation. Keine leichte Angelegenheit und wir müssen im zweiten Teil unsere Arbei genauestens protokollieren. Der dritte Teil geht um Anatomie, der vierte um Apothekerkunde und ich denke es wird ein harter Tag. Sind sie gut vorbereitet und fühlen sich der Aufgabe gewachsen, damit wir den Preussen mal zeigen wozu amerikanische Mediziner fähig sind?", fragte er dann und schaute Murphy aufmunternd an.
Der Steward war inzwischen schon fähiger als so mancher Feldarzt den Elias kannte und eigentlich machte er sich keine Sorgen.
1st Lt. (MD) Patrick Murphy Offline

2nd Lieutenant


Beiträge: 102

28.06.2007 08:27
#4 RE: Ghzm. Baden - Medizinische Fakultät in Heidelberg Thread geschlossen
Patrick strich sich mit der Hand über den Bart und sprach ebenfalls recht leise "Sie haben da schon Recht Elias, eine Blinddarmoperation ist eine anspruchsvolle Sache, aber falls es dort Komplikationen gibt bin ich sicher, dass mit Anatomie und Apothekerkunde wieder gut machen zu können. Wir beide werden das Kind schon schaukeln, würde ich mal sagen." Er lächelte zuversichtlich "Allerdings ist das nur für sie die letzte Prüfung, ich habe morgen noch eine für meine Zusatzqualifikation in Zahnmedizin." Sie setzten sich nun beide in Richtung des Prüfungssaales in Bewegung. "Die Zeit ist ja wirklich wie im Fluge vergangen, was? In wenigen Wochen sind wir schon wieder zu Hause"
Captain (MD) Elias Grant Offline

Spielleitung

Beiträge: 314

28.06.2007 11:59
#5 RE: Ghzm. Baden - Medizinische Fakultät in Heidelberg Thread geschlossen
"Da haben sie wirklich recht. Man mag kaum glauben wie schnell die beiden Semester um waren. Aber es hat sich voll und ganz gelohnt. Und jetzt noch ihre zusätzliche Ausbildung in Zahmedizin. Was könnte besser sein?
Der Preusse in Washington hat nicht zu viel versprochen. Aber nur damit wir uns nicht falsch verstehen, der Patient lebt noch. Es ist keine Leiche", meinte er dann. "Wir sollten also Komplikationen vermeiden wenn es irgendwie möglich ist. Aber ich gebe ihnen Recht. Das schaffen wir schon."

Dann betraten sie den großen Saal in dem ein Operationtisch aufgebaut war. Einige Mediziner standen schon dort um ihre Arbeit zu überwachen und um sie zu bewerten. Man reichte ihnen weiße Kittel und sie traten an den Tisch.

Elias musterte den Patienten. Es war ein Mann in den besten Jahren, der sich freiwillig hier operieren ließ, wie ihnen einer der Professoren erklärte.

"So meine Herren. Beginnen sie. Der Patient ist betäubt. Ich werde sie genaustens beobachten und nötigenfalls eingreifen!", sagte der Professor dann und deutete auf die Instrumente.
Xarkson Offline

Major


Beiträge: 539

02.07.2007 13:27
#6 Ghzm. Baden - Medizinische Fakultät in Heidelberg Thread geschlossen
OT - OT - OT

Kleine OT-Nachhilfe in Geographie aus der Nachbarschaft von Heidelberg und damit hier die Mitlesenden nicht durcheinander kommen.

Heidelberg liegt in der ehemaligen Kurpfalz und wurde ab 1806 Bestandteil des Großherzogtums Baden.

Großherzogtum Baden

CU!

Tobias
alias Peter Reineck / Architekt

2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

03.07.2007 11:24
#7 RE: Ghzm. Baden - Medizinische Fakultät in Heidelberg Thread geschlossen

Die Operation verlief nach der Vorstellung der Professoren und auch der Bereich Zahnmedizin wurde von Murphy gemeistert. So kam es, dass die beiden Mediziner des US Medical Department, mit ihren 'Urkunden' in der Tasche wieder die Heimreise in die USA antraten und sich nach New York auf dem großen Segler 'Glory Of The Seas' einschifften.

(Die Reise kann an Bord weitergehen.)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de