Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 4.019 mal aufgerufen
 Filme, Bücher, Comics, Musik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Lisbeth Müller Offline

Sergeant


Beiträge: 22

07.06.2008 23:55
#16 RE: youtupe videos antworten

Moin Moin allerseits,
also wenn Ihr das wirklich tanzen wollt, dann würde ich mir echt die Mühe machen, die Choreographie einzustudieren
Und da wir ja seit Weihnachten letzten Jahres wissen, dass wir auch gesanglich was auf die Beine stellen können, sollte das doch nun wirklich gar kein Problem für uns alle darstellen.....
Gute Nacht allerseits und ja, es gibt ungewöhnliche Arten des Tanzens.

Ann-Marie Foster Offline

Captain


Beiträge: 282

12.06.2008 17:15
#17 RE: youtupe videos antworten

@Lars

Ich wollte nochmal Danke sagen, für das Video, dass du hier gepostet hattest. Ich hab mir das "Going home" von Music Load runtergeladen und auswendig gelernt, weil es mir so gut gefällt.
Danke schön :)

LG,
Christine

Victoria Elisabeth Ashbury Offline

Captain


Beiträge: 272

12.06.2008 21:05
#18 RE: youtupe videos antworten

Meine kleine Tochter mag beides: Going home und die Körperzellen...

Allerdings werde ich jetzt beide Ohrwürmer nicht mehr los!

Astrid

Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

13.06.2008 15:40
#19 RE: youtupe videos antworten

Hallo!
Das mit dem Ohrwurm stimmt.
Ich hab das Körperzellen-Video nur zur Hälfte geschaut und auch nur ein einziges Mal und hatte es auch mehrere Tage als Ohrwurm. Furchtbar!
Das Lied Going home ist übrigens echt schön aber der dazugehörige Film hat selbst für meinen Geschmack das 250-fache an verträglichem Pathos!
Gruß
Susanne

Cpt. Thomas Charles Gifford ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2008 22:04
#20 RE: youtupe videos antworten

Na ja, über den Pathos kann man streiten. Ich sehe das historisch. Die Menschen damals haben so gedacht wie uns Zeitzeugenberichte, Briefe und Tagebücher bezeugen. Für Ehre und Vaterland sterben galt damals noch mehr als heute und auch der Glaube an Gott stand damals höher im Wert als es heute in unserer Gesellschaft üblich ist... aber okay...

Was mich an diesem Film wirklich stört ist die Tatsache, dass er die Geschichte von Thomas J. Jackson erzählen soll. Okay, in der Schlacht von Bull Run stand er wie eine Mauer und stoppte die Attacke der Unionsarmee, woher er auch seinen Spitznamen hat. Nur leider fehlt komplett D E R Feldzug, der ihn zu einem der größten Militärs der amerikanischen Historie machte und durch den er eigentlich berühmt wurde - sein legendärer Shenandoahfeldzug in dem er mit einer unterlegenen Truppe drei Armeeabteilungen des Nordens an der Nase herumführte und nacheinander besiegte. Und dann fehlt noch die entscheidende Schlacht von Antietam und natürlich der Halbinselfeldzug...
Also, entweder man hätte all das noch in den Film gepackt oder einfach mal auf den Anfang des Krieges beschränkt und auf die Schlacht am Bull Run... Fredericksburg? Chancellorsville? Blutige Schlachten, okay, aber im Hinblick auf die Nachwirkungen eher unspektakulär. Da wäre die Schlacht am Antietam doch interessanter gewesen, im Hinblick auf die politischen Entscheidungen welche schließlich zur Emanzipationserklärung Lincolns führten und somit zum ersten großen Schritt in Richtung Sklavenbefreiung.
...Chancellorsville musste man natürlich zeigen weil Jackson dort tödlich verwundet wurde... das tragische Ende einer Legende...

Auf der DvD und dem Soundtrack ist übrigens auch ein schönes Lied von Bob Dylan... 'Cross the green mountains...
Also, mir gefällt er zumindest... hier der Link bei Youtupe= http://www.youtube.com/watch?v=nNSj35CDuRY

Gruß
Christian

Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

14.06.2008 11:21
#21 RE: youtupe videos antworten

Hi Christian!
Also es ist ja nicht so, dass ich keinen Sinn für Pathos hätte und du hast natürlich recht, damals galten ganz andere Maßstäbe als heute, was der Film wahrscheinlich zeigen wollte. Aber manche Szenen finde ich einfach so überzogen, dass sie wie eine Parodie auf einen pathetischen Film wirken. Und manche Dialoge klingen eher wie Lyrik, denn wie ein Gespräch zwischen zwei Menschen und so hat man selbst damals wohl kaum gesprochen. Da scheinen die Drehbuchautoren sich wohl zu sehr an den schriftlichen Überleiferungen orientiert zu haben.
Aber die Geschmäcker sind verschieden und was die Thematik angeht ist es wohl trotzdem einer der besten Filme, wobei ich mich da natürlich bei weitem nicht so gut auskenne wie du.
Gruß
Susanne

Ann-Marie Foster Offline

Captain


Beiträge: 282

16.06.2008 14:30
#22 RE: youtupe videos antworten
Ich muss mich Susanne anschließen. Wir konnten den Film nicht zu Ende gucken. Das war uns zu arg.
Die Texte klingen nicht nach einem Film, sondern mehr nach einen Theaterstück, dass da jemand aufführt.
Der Film baut auch keine Figuren auf, mit denen man sich identifizieren kann.
Es mag ja sein, dass die Leute damals gläubiger waren. Aber das???

Der Film besteht doch nur in kämpfen, beten, kämpfen, beten....ach ja und im Übrigen hat die falsche Seite gewonnen, nur
dass ihr es wisst, weil wir im Süden, wir konnten ja gar nicht gewinnen, weil wir viel weniger Mittel hatten, aber wir
hatten dafür die Gerechtigkeit auf unserer Seite und die Tapferkeit und Gott....*hust**hust*

Es sind in dem Film ja doch auch ein paar namenhaft Schauspieler dabei, da hätte ich mir mehr erwartet. Aber wenn das
Drehbuch nicht mehr hergibt, kann wohl auch der beste Schauspieler nicht viel machen.
Die Figuren waren alle völlig "blass".

Ich muss ganz ehrlich sagen, da gucke ich mir dann doch lieber "der Patriot" mit Mel Gibson an. Gut, ist auch ein Hollywood
Film, aber "Gods and Generals" kommt mir mehr vor wie eine einseitige Dokumentation, bei der der Kommentator vergessen wurde. :-/

Viele Grüße,
Christine
Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

08.09.2008 19:48
#23 RE: youtupe videos antworten

Hi!
Ich weiß, es ist kein Western-Video im klassischen Sinn, passt aber trotzdem irgendwie hierher und ist vor allem so schön, dass ich es euch nicht vorenthalten wollte. Und jeder der schon mal dort war oder gern mal hingehen möchte, wird das jetzt auf jeden Fall erst recht tun!
Liebe Grüße
Susanne

http://www.youtube.com/watch?v=YCsRd3GDyq4

Rachel Carrigan Offline

Captain


Beiträge: 413

05.01.2009 14:27
#24 RE: youtupe videos antworten

Hi!
Ich hab heute in Youtube ein kleines Video von unserem Urlaub in Texas eingestellt.
Da wir ja alle gerade im Umland von Mason unterwegs sind, dachte ich es wäre vielleicht ganz witzig ein paar Impressionen von dort zu bekommen.
Hier der Link:

http://www.youtube.com/watch?v=sCLdlN3FRV0

Viel Spaß beim Schauen, zu hören ist übrigens der OT !
Gruß
Susanne

Brig.General Patrick O´Har Offline

Brig. General


Beiträge: 858

05.01.2009 14:37
#25 RE: youtupe videos antworten

Schönes Video, hat ja doch geklappt. So sieht also unser "Zuhause" aus!

---------------------------------------------------
Stellvertretenden Distriktkommandeur von Texas
Chief of Staff

Ann-Marie Foster Offline

Captain


Beiträge: 282

17.01.2009 15:27
#26 RE: youtupe videos antworten

Vielleicht interessiert es ja jemanden. Derzeit gibt es zumindest im Kaufhof in Bonn eine DVD Box mit "Gettysburg" und "Gods and Generals" für 9,99EUR.
Ich denke, dass es die wohl auch noch in anderen Städten im Kaufhof geben wird.

LG,
Christine

Xarkson Offline

Major


Beiträge: 539

19.01.2009 17:32
#27 RE: youtupe videos antworten

Hi,

schaut Euch den hier mal an und lest auch die Kommentare: http://www.youtube.com/watch?v=7EAcieN3BW8
Eine geschnittene Szene aus Gods & Generals.

von einer Schreiberin aus den USA:
"FYI..My GGGrandfather got off the boat from Eire and was harassed in to the Yankee Army. In his own words (written and oral traditon) he said he was treated no better than a dog (Waterbury CT). He left the army in Savannah, GA, at war's end and stayed here in the South because he couldn't bear the bastard Yankees for one more day."

_____________
Ade

Tobias
alias Peter Reineck / Architekt
alias Reverend Ebenezer Witherspoon / Pater in Laredo

Pvt. Wesley Baker Offline

Captain


Beiträge: 401

26.01.2009 16:35
#28 RE: youtupe videos antworten

Naja wir halt immer einen kleinen Schritt weiter. Aber auch Spiegel hat erkannt, dass man mal wieder was zu Jugendserien schreiben könnte.

http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderb...,595172,00.html

Private Wesley Baker
2nd US Cav. A-Cy, 1st Platoon

Xarkson Offline

Major


Beiträge: 539

26.01.2009 17:00
#29 RE: youtupe videos antworten

Siehste mal!

_____________
Ade

Tobias
alias Peter Reineck / Architekt
alias Reverend Ebenezer Witherspoon / Pater in Laredo

CS Zouave Offline

Sergeant


Beiträge: 31

06.02.2009 04:41
#30 RE: youtupe videos antworten
Hallo erstmal, ich weiß nicht ob sie's schon wußten, aber bei youtube gibt es eine Video-Doku-Reihe über den ACW in ca 53(!) Teilen. Sortiert nach CS un US ist in jedem Kapitel ein Thema behandelt, was anhand von original Fundstücken in sehr gutem englisch erklärt wird. Die Filme dauern zwischen 5 und 15 Minuten und beschreiben wirklich alles, von der Kopfbedeckung über Schlachten, von Uniform-Knöpfen bis Waffen und und und.
Wer viel Zeit hat, sollte sich das mal anschauen, ist wirklich gut!
Hier mal zwei Beispiele, von dort aus findet Ihr den Rest.
http://www.youtube.com/watch?v=6MBs0xmpaaI (Kopfbedeckungen)
http://www.youtube.com/watch?v=AF8hUMHhdcs (Offiziere im ACW)
http://www.youtube.com/watch?v=YKnJta8PUCg (Carbines)

Und noch was zum schmunzeln (aber nicht lachen! )
http://www.youtube.com/watch?v=J3bFYwIJ_D4

Bis zum LFM3 haben wir's drauf!

Gruß Micha

___________________________________________________
1st Lt. Benedict Devereaux
13th Virginia / CS Army

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Filme »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de