Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 434 mal aufgerufen
 Fort Mason
Seiten 1 | 2
2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2008 22:07
US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen

Ein Krankenzimmer

Man hatte Aliki in eines der Krankenzimmer gebracht. Schwester Sophie hatte ein paar persöhnliche Sachen von Aliki aus dem Schwesternheim geholt und saß jetzt bei ihr im Zimmer und reichte ihr...wie konnte es anders sein...einen Teller frische Suppe und etwas Brot.

Aliki Apostolakis Offline

Zivile Krankenschwester

Beiträge: 217

19.02.2008 22:18
#2 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen

Aliki seufzte. "Ja, ich weiß schon. Ich muß essen. Anweisung vom Arzt." Widerwillig nahm sie den Teller und das Brot. Es kostet sie viel Überwindung doch schließlich hatte sie den Teller Suppe und das Brot aufgegessen. Fast erleichtert reichte sie den Teller an Schwester Sophie zurück. Bei sich dachte sie: Ich dachte schon, dieser Teller würde nie leer werden."

2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2008 11:58
#3 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen
Nurse - Sophie Wallace

Die mit gerade einmal 1,58m sehr kleine Sophie wippte mit den Beinen auf dem Stuhl während sie Aliki beim Essen zusah. "Ach nicht ärgern. Der Doc meint es doch nur gut. Du musst doch wieder auf die Beine kommen.", sagte die dunkelhaarige Frau, italienischer Abstammung fröhlich und zwinkerte Aliki zu.
Dann änderte sich aber ihr Gesichtsausdruck. "Ist das nicht fürchterlich mit der armen Mrs. O'Hara? Am helllichten Tag. Ich kann es gar nicht fassen. Als die Jungs von der Cavalry hier noch das Gesetz vertreten hatten wäre sowas nicht passiert, da bin ich sicher. Man traut sich ja jetzt gar nicht mehr auf die Straße. Und jetzt sind die Konföderierten auch noch in direkter Nähe, einfach über den Rio Grande. Ich meine genau wie Jill und Sarah, das es bestimmt einer dieser Flüchtlinge war oder ein Deserteur. Können diese leute uns nicht einfach in Frieden lassen?", sagte sie besorgt und zupfte etwas abwesend an ihrer typischen schwarz-hellblauen Schwesterntracht mit der weißen Schürze.
Aliki Apostolakis Offline

Zivile Krankenschwester

Beiträge: 217

20.02.2008 14:40
#4 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen
Aliki seufzte hörbar. "Ja, es ist fürchterlich was der armen Mrs. O `Hara passiert ist, da stimme ich dir zu." Sie zitterte leicht. "Weiß man schon etwas neues, ich meine… wie es ihr geht? Bei dem großen Blutverlust wird sie sicherlich eine Transfusion benötigen, fürchte ich. Wenn es mir nur besser gehen würde, dann würde ich mich ja freiwillig melden, aber das lässt der Doc wohl nicht zu, oder was meinst du?" Fragend schaute sie Sophie an. Wie gerne würde sie etwas für Mrs. O`Hara tun, denn sie konnte schließlich am allerwenigsten etwas für die Geschehnisse. Sie tat Aliki von Herzen leid.

Vor ihrem geistigen Auge sah sie erneut die Geschehnisse im Wald. Sophie hatte schon Recht. Auf die Straße konnte man sich wirklich nicht mehr trauen und in den Wald schon gar nicht mehr.

Nachdenklich ließ sie ihren Blick im Zimmer umherschweifen. Ob wohl einer der Soldaten im Wald damit beauftragt war, die Spuren am Baum und der Umgebung und somit ihre Aussage zu überprüfen? Aliki wusste nicht genau, was sie in dieser Hinsicht glauben sollte.
2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2008 15:50
#5 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen

Nurse - Sophie Wallace

Sophie nickte. "Ja, sie sind fertig mit der Operation. Und wir hatten uns auch schon alle gedacht, dass der Captain eine Transfusion anordnen würde. Sie ist ganz blass die arme Frau, aber sie lebt. Irgendwer hatte Einen notdürftigen Verband angelegt, oder einfach was auf die Wunde gepresst. Der Doc meint, dass hat mit den Ausschlag gegeben, dass sie noch lebt, denn sonst wäre sie schon lange verblutet gewesen.
Steward Murphy ist schon seit einiger Zeit unterwegs und sucht einen geeigneten Spender. Er und Captain Grant haben doch ein neues Verfahren aus Europa mitgebracht, welches sehr genau sein soll. Ich hoffe sie finden einen Spender. Von mir hat Murphy auch eine Probe bekommen, aber bei Dir sehe ich schwarz. Ich denke da du krank bist werden sie dich nicht fragen.", erklärte sie eifrig und schaute auf ihre Uhr.

"Ich hoffe der Steward ist bald fertig, sonst war hinterher noch alles umsonst. Ich war bei der Operation dabei und es sah schlimm aus. Sie haben fast eine Stunde operiert", endete sie dann.

Aliki Apostolakis Offline

Zivile Krankenschwester

Beiträge: 217

20.02.2008 16:00
#6 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen

Aliki nickte. Sie zögerte einen Moment, doch dann fasste sie einen Entschluß. "Sophie, würdest du mir bitte einen Gefallen tun? Würdest du Murphy sagen, dass ich gerne – sofern es möglich ist und der Doc keine Einwände hat – auch als Spender überprüft werden möchte? Mir ist das wirklich sehr wichtig. Vielleicht kann ich ja so helfen, wenn ich hier schon krank liege und sonst keine Möglichkeit dazu habe." Bittend blickte sie Sophie an.

2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2008 16:32
#7 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen
Nurse – Sophie Wallace

Sophie schaute Aliki nachdenklich an. "Natürlich könnte ich das tun, aber ich denke das Risiko ist viel zu groß. Du hattest einen Schwächeanfall. Das könnte auch der Vorbote zu einer Grippe oder einem Fieber sein, was wir nur jetzt noch nicht feststellen können. Wenn dem so ist und dein Blut wäre geeignet, dann wäre das nicht gut meint der Captain, was natürlich auf jeden Kranken zutrifft nicht speziell auf dich.
Er hatte deutlich gesagt, das nur Personen die gesund wirken in die engere Wahl fallen und bei dir bin ich mir da wirklich nicht sicher. Aber ich werde Steward Murphy dennoch fragen, wenn es dir so wichtig ist und wenn du dir selbst mit Gewissheit sagen kannst, dass du eigentlich völlig gesund bist."

Nachdenklich schaute sie Aliki an. Sie war sich nicht sicher, ob es eine gute Idee war aber sie hatte es ja gerade versprochen.
Aliki Apostolakis Offline

Zivile Krankenschwester

Beiträge: 217

20.02.2008 17:04
#8 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen

Aliki musste zugeben, dass Sophies Einwände berechtigt waren. Auch wenn es ihr nicht gefiel, war das Risiko für Mrs. O ´Hara zu groß und um diese ging es hier schließlich.

"Ja, es wäre mir wichtig, das stimmt schon, aber es geht hier nicht um mich sondern um das Wohl von Mrs. O´Hara." Sie senkte kurz den Kopf und schaute Sophie dann wieder an. "Laß es gut sein. Du brauchst Murphy nicht zu fragen. Der Captain hat schon recht damit, dass nur gesunde Personen in die engere Wahl fallen sollten. Mrs. O´Hara ist schon geschwächt genug und da sollte man kein weiteres Risiko eingehen, auch nicht das kleinste. Danke dass du mir helfen wolltest, aber es geht eben nicht. Das muß und kann ich akzeptieren."

2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2008 17:46
#9 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen

Nurse – Sophie Wallace

Sophie lächelte sanft. "Ich denke auch das es besser ist und für den Fall, dass sie keine passenden Spender finden, kann ich ja immer noch fragen. Lass den Kopf nicht hängen. Und ausser dir gibt es ja hier noch 24 weitere Schwestern und anderes Personal. Also sind die Chancen gar nicht schlecht. Na ja, zumindest sind wir im Moment noch so viele", endete sie nachdenklich.

Aliki Apostolakis Offline

Zivile Krankenschwester

Beiträge: 217

20.02.2008 19:18
#10 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen
Aliki erwiderte das Lächeln, auch wenn es bei ihr noch sehr zaghaft war. "Ja, so machen wir es. Wenn sich niemand finden sollte - was der Allmächtige verhindern möge - dann werden wir es so machen." Erleichtert atmete sie aus.

Dann wurde sie ernst. "Weißt du... es ist eine Sache, das dieses Kolo... dieser Mal... dieser elende Kerl versucht hat, mir das Leben zu nehmen, aber Mrs. O´Hara? Das hat sie nicht verdient, nein. Absolut nicht." Aliki spürte wie sie wütend wurde. Auf eine komische Art und Weise empfand sie dieses Gefühl als beruhigend.
2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2008 12:56
#11 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen

Nurse – Sophie Wallace

Sophie nickte nur. Sie hatte noch ganz andere Sorgen, aber das gehörte nicht hierher. "Du hast sicher recht, aber auch du hättest das natürlich nicht verdient. Niemand hätte das, vielleicht von diesem konföderierten Pack mal abgesehen", brachte sie aufgebracht hervor. "Entschuldige. Ich wollte nicht fluchen.
Nun, wenn wir diese Sache ausgestanden haben bin ich auf das nächste Drama gespannt. Der Captain will ab morgen oder übermorgen mit jeder einzelnen Schwester hier ein Gespräch führen. Es geht wohl um die Versetzungen oder Entlassungen. Aber es weiß niemand etwas Genaues. Die Ärzte und Stewards sagen nichts und auch aus der Oberschwester ist nichts herauszubekommen. Aber es wird schon alles gut werden", endete sie hoffnungsvoll.

Aliki Apostolakis Offline

Zivile Krankenschwester

Beiträge: 217

21.02.2008 14:08
#12 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen

Aliki nickte verstehend. "Du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Ich habe ja in dem Sinne auch geflucht. Meistens verfalle ich dabei zwar ins griechische, aber besser ist es deshalb ja auch nicht." Mitfühlend blickte sie Sophie an. "Du müsstest mal meinen Bruder sehen, wenn der mich beim Fluchen erwischt. Das ist gar nicht gut, kann ich dir sagen. Wenn es ganz schlimm ist, dann bekomme ich immer meinen gesamten Namen um die Ohren gehauen, mit allen Zweitnamen" Sie lächelte leicht, da sie versuchte Sophie aufzumuntern.

Dann wurde sie wieder ernst. "Laß den Kopf nicht hängen. Der Captain weiß doch, dass du gute Arbeit leistest, genau wie jede andere von euch hier auch. Er wird es sich bestimmt nicht leicht machen und ich glaube fest daran, dass er sein möglichstes tun wird, damit jede von euch gut versorgt ist." Aliki hoffte, das sie Sophie ein wenig hatte helfen können. Sicher war sie sich jedoch nicht.

2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2008 16:24
#13 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen
Nurse – Sophie Wallace

Sophie schüttelte den Kopf. "Nein, ich mache mir um mich auch keine Sorgen. Ich bin seit 1864 beim Medical Department verpflichtet, mich können sie nicht entlassen, höchstens versetzen. Aber um die zivilen Krankenschwestern mache ich mir Gedanken. Nun, ich denke mal du brauchst Dir ja keine zu machen, denn dein Bruder ist ja hier stationiert, aber die ohne Familien, ich weiß nicht. Das sind glaube ich 11 von 15.
Na ja, warten wir es einfach ab und hoffen das Beste. Es änderst sowieso nichts wenn man sich den Kopf zerbricht.", meinte sie nachdenklich und schaute aus dem Fenster.
Aliki Apostolakis Offline

Zivile Krankenschwester

Beiträge: 217

21.02.2008 20:04
#14 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen

"Es wäre aber schade, wenn sie dich versetzen würden", stellte Aliki leicht lächelnd fest. "Abgesehen davon mag es vielleicht nichts ändern, aber deswegen kann man sich ja trotzdem Gedanken machen und sich um die Mädchen sorgen, oder? Das ist doch nicht falsch. Dennoch hast du recht, wir sollten einfach das Beste annehmen. Wie gesagt, der Captain wird sich die Entscheidung bestimmt nicht leicht machen und wie heißt es immer so schön, die Hoffnung sollte man erst ganz zum Schluß aufgeben."

Dann wurde sie erst. "Und somit hoffe ich auch, dass sich aufklären wird, das ich mit dem Anschlag auf Mrs. O´Hara nichts zu tun habe." Sie seufzte. "Ich verstehe gar nicht, warum man mir soetwas überhaupt zutraut. Warum sollte ich wohl soetwas machen? Bisher war ich immer der Meinung, das mein Wort gut genug sei, aber scheinbar ist das doch nicht so." Sie senkte traurig den Kopf.

2nd US Cav. Larp-Orga ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2008 15:59
#15 RE: US-Medical Department - Lazarett bei Mason City - Krankenzimmer Thread geschlossen
Nurse – Sophie Wallace

Sophie schaute Aliki beim ersten Teil ihrer Rede etwas verwirrt an. Offensichtlich hatten sie etwas aneinander vorbeigeredet, aber das war ja auch nicht so wichtig.
Dann hörte sie aber genauer hin. "Was meinst du mit 'Dich verdächtigen'? Habe ich etwas nicht mitbekommen?", fragte sie überrascht und musterte ihre Gegenüber interessiert.
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz