Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 898 mal aufgerufen
 Mississippi - Frontline
Seiten 1 | 2 | 3
Webmaster Offline

Spielleitung / Administrator


Beiträge: 207

15.10.2009 21:03
Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Kleines Zimmer im Unterkunftsbereich des Forts. Das Zimmer ist einfach eingerichtet, neben einem Bett gibt es einen Schrank und einen kleinen Schreibtisch. Auf einem kleinen Beistelltisch steht eine Schüssel und eine Karaffe mit Wasser zum waschen.

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

18.10.2009 16:10
#2 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Die Dämmerung war fortgeschritten als sie auf ihr Zimmer kam. Madeline zündete ein paar Kerzen an und setzte sich dann an den kleinen Tisch. Zwar konnte sie nicht mehr viel erkennen, was draußen so geschah, aber ihr Blick schweifte trotzdem aus dem Fenster. Weg von hier. Weg von dem Krieg.

In Gedanken spazierte sie an der Seite von Colonel Patrick O`Hara in einem Park in Washington. Sie erinnerte sich an ihre Unterredungen. An den Klang seiner Stimme und das wunderbare Kribbeln wenn sich flüchtig ihre Hände berührten.

So habe ich schon lange nicht mehr gefühlt.
Dachte sie bei sich und erinnerte sich an ihren geliebten, verstorbenen Mann.
Sein Tod war jetzt schon so lange her und sie vermied es, sich die Monate und Jahre vor Augen zu halten die nach diesem tragischen Ereignis folgten.

Sicher hätte Michael nicht gewollt dass ich auf ewig allein bleibe. Und Colonel Patrick O`Hara ist ein guter Mensch.
Schon lange hatte sie niemanden mehr getroffen der auch nur annähernd so war wie er.

Sie nahm sein Bild in die Hand und hielt es in den Schein einer Kerze. Ohne das Glas zu berühren fuhr sie mit dem Finger über sein Gesicht auf der Fotografie.

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

18.10.2009 16:48
#3 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Charlotte trat auf den Gang, es war niemand zu sehen..

Sie ging eine Tür weiter, verharrte einen Augenblick und klofpte schließlich leise an.

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

18.10.2009 17:08
#4 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Madeline wurde durch ein leises Klopfen aus ihren Gedanken gerissen. Sie stand auf, rükte ihren Rock zurecht und überlegte noch einen Moment ob sie öffnen sollte.

„Ja bitte. Ist offen, kommen sie herein!“

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

18.10.2009 17:27
#5 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Charlotte öffnete die Tür gerade weit genug um in das Zimmer schlüpfen zu können.

Sie schloss die Tür hinter sich und blieb mit dem Rücken an die Tür gelehnt stehen.

Lachend blickte sie Madeline in die Augen "Was für eine schöne Überraschung Madeline,

von allen verlassenen Flecken dieser Welt suchst du dir ausgerechnet dieses Fort aus...

Lass dich umarmen kleine Schwester!" sagte sie und ging auf die jüngere Frau zu.

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

18.10.2009 17:37
#6 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

„Charlotte, mein Herz!“

Fast schon stürmisch schritt Madeline auf Charlotte zu und sie beiden Damen umarmten sich auf herzlichste.

Mit Tränen in den Augen blickte sie die Frau ihr gegenüber an.

„General McAllister hatte schon erwähnt das du hier bist und ich verhindern möge, das du dich verausgabst. Ich versprach ihm mein Bestes zu tun! Aber komm erst einmal richtig herein und setz dich. Wir haben uns so viel zu erzählen!“

Glücklich darüber das sie nun ihre gute Freundin ganz bei sich hatte zündete sie noch eine kleine Petroleumlampe an um es im Zimmer ein wenig gemütlicher zu haben.

„Und nun Charlotte erzähl mir alles Neue bei dir! Ich fürchte, dein Brief ist erst nach meiner Abreise aus Washington dort eingetroffen. Oder hast du meinen Brief nicht bekommen?“

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

18.10.2009 17:48
#7 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Charlotte setzte sich auf den einzigen Stuhl im Raum und Madeline nahm auf dem Bett ihr gegenüber platz.

Charlotte ließ ihren Blick durch das kleine Zimmer schweifen, es glich dem ihren. Kurz blieb ihr Blick an

dem gerahmten Bild hängen das auf dem Schreibtisch stand. Sie lächelte unwillkürlich als sie Patrick darauf

erkannte. "Dein Brief ist angekommen meine Liebe, vor ungefähr drei oder vier Wochen, ich habe meine Antwort

an die Adresse des Hotels in Washington geschickt, wer weiß, vielleicht ist er auch noch nicht angekommen?"

Sie ergriff Madelines Hand "Du und Patrick also?" fragte sie noch immer lächelnd.

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

18.10.2009 17:58
#8 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

„Naja, so kann man das nicht sagen. Ich spüre das ich ihn sehr gern habe. Erst recht als er mich in Washington besucht hat. Patrick ist so – so, ach wie sag ich es nur? Charlotte es ist fast schon so als traute ich mich nicht so zu empfinden.“

Sie blickte kurz auf das Foto, dann wieder zu Charlotte.

„Dein Brief hat mich vor meiner Abreise nicht erreicht. So konnte ich Patrick keine Antwort geben. Liebe Charlotte, was soll ich tun? Schickt es sich seine Einladung zum Ball anzunehmen? Was weißt du über ihn?“

Erwartungsvoll sah sie Miss Lacy in die Augen. Seit ihrer Kindheit vertraute sie ihr alles an und so war es bis jetzt. Auf ihr Urteil legte sie viel Wert.

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

18.10.2009 18:32
#9 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

"Oh Madeline mein Schatz, mach es dir nicht so schwer!" sagte Charlotte sanft und streichelte fast tröstend die Hand

der jungen Frau. "Patrick ist so weit ich das beurteilen kann ein wundervoller Mann und ein echter Gentleman. Ich kann

gut verstehen das du dein Herz an ihn verloren hast. Du darfst dir keine Vorwürfe machen, du bist jung, und du bist

hübsch, das Leben hat noch mehr für dich zu bieten als das Leben einer Witwe. Wir alle mussten diese Erfahrung früher

oder später machen, glaube mir, ich weiß wie du dich fühlst denn mir ging es genau so!" lächelnd sah sie ihr Gegenüber an.

"Du möchtest wissen was ich denke was du tun solltest? Fass dir ein Herz und nimm seine Einladung an!"

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

18.10.2009 19:41
#10 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

„Du hast Recht, meine Liebe! Ich werde schnellstens einen Brief nach Glenwood schreiben und ihm meine Zusage mitteilen. Hoffentlich geht es ihm gut. Manchmal macht mich die Sorge um ihn schier verrückt.“

Madeline sah auf ihre gefalteten Hände im Schoß als sie Charlotte dieses Geständnis machte. Gut das sie ihn mehr oder weniger kannte. Und wenn sie sagte dass er ein guter Mann ist, dann ist er das auch!

„Aber sag mir, warum bittet mich General McAllister das ich auf dich Acht gebe?“

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

18.10.2009 20:19
#11 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Charlotte lächelte ihre Freundin vielsagend an "Wir sind verlobt Madeline, seit über einem halben Jahr! Kannst du dir das

vorstellen?" sie strahlte jetzt förmich. "Kurz nach dem letzten Ball im Dezember hat er mir einen Antrag gemacht, am siebten

Januar um ganz genau zu sein und nun ja was soll ich sagen, ich habe angenommen! Am Anfang wollten wir es wohl beide nicht

wahr haben, aber letztendlich haben unsere Gefühle gesiegt! Ich liebe ihn über alles Madeline..."

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

18.10.2009 20:30
#12 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

„Charlotte! Das freut mich ja wahnsinnig für euch beide! Wie schön! Aber er erinnert sich nicht wirklich an mich. Habe ich seinem Gesicht angesehen. Dabei hatten wir damals doch so viel Freude als Kinder zusammen. Du, Sam, dein lieber Bruder George und ich.“

Ein Lächeln legte sich auf Madelines Lippen als sie von der guten Nachricht hörte und die Erinnerung an die Kindheit wiederkam!

„Sam ist heute Nachmittag davongeritten. Wie erträgst du nur die Trennung von ihm?“

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

18.10.2009 21:18
#13 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Charlotte seufzte und zuckte mit den Schultern. "Ich würde sagen ich ertrage es mit erzwungener Ruhe, ich hasse es wenn er

wegreitet, jedes Mal und glaube mir, er ist öfter verletzt zurückgekommen als unverwundet!" sie kaute auf ihrer Unterlippe,

eine Geste die Madeline seltsam vertraut vorkam. "Ganz erlich Madeline, ich habe mir geschworen das nie wieder durchzumachen,

nie wieder Angst um einen Mann zu haben, mich nicht mehr auf einen Soldaten einzulassen, aber du siehst ja, es hat mir nichts

geholfen. Wenn wir zusammen sind, dann bin ich glücklich, wenn wir es nicht sind, dann habe ich Angst um ihn. Es gibt nichts

was ich daran ändern könnte, also nehme ich es in Kauf!"

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

18.10.2009 21:32
#14 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Madeline sah das sie einen wunden Punkt getroffen hatte und es tat ihr leid. Sie legte tröstend die Hand auf Charlottes Hand.

„Dann ist es ja umso besser das ich hier bin. So können wir uns gemeinsam von unserem Liebeskummer ablenken.“

Ganz unvermittelt stand Miss Higginbottom auf, ging zu ihrem Schrank und öffnete einen Koffer.

„Ich finde, wir sollten unser Wiedersehen angemessen begießen. Findest du nicht auch, Charlotte?“

Sie förderte eine kleine Flasche Hudsonbay Liquör zu Tage. Schon damals hatten die beiden Frauen hin und wieder einen kleinen Schluck davon getrunken, wenn es einen entsprechenden Anlass gab.

„Leider habe ich keine Gläser dabei. Meinst du der Becher hier tut es auch?“
Mit einem Grinsen schenkte sie ein und reichte Charlotte dem Becher.

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

18.10.2009 22:02
#15 RE: Fort Hood - Unterkunft der zivilen Krankenschwestern (Miss Higginbottom) Thread geschlossen

Charlotte nahm den Becher entgegen und schmunzelte "Hudsonbay, hm?" sie nahm einen Schluck und gab den Becher an

Madeline zurück. "Du hast recht, es ist gut das du da bist! Erzähl mir wo du Patrick kennen gelernt hast! Das letzte

Mal das ich ihn sah war auf dem Trek nach Fort Worth, warst du auch in diesem Trek? Wiso sind wir uns nicht vorher

über den Weg gelaufen?"

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de