Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 1.911 mal aufgerufen
 Mississippi - Frontline
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Webmaster Offline

Spielleitung / Administrator


Beiträge: 207

23.09.2009 14:56
#46 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Zeitsprung: 23. September 1871 / 8:00 Uhr

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

14.10.2009 19:49
#47 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Charlotte konnte den Geruch von frisch gebackenem Kuchen bereits im Flur riechen...

Kurz blieb ihr Blick an der Tür von Sams Büro hängen als sie von der Treppe in Richtung Küche

abbog. Dann betrat sie durch den kleinen Vorraum die Küche und lächelte Lizzy spitzbübisch an wärend

sie die Küchentür hinter sich wieder schloss.



Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 19:59
#48 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

"Na so ein Zufall... Da hab ich gerade überlegt, wie ich herausbekommen könnte, ob dieser Kuchen schmeckt,
und da kommt meine Rettung..." begrüßte Lizzy Charlotte grinsend.

"Kaffee?"

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

14.10.2009 20:08
#49 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

"Sie wissen doch, ich freue mich immer wenn ich helfen kann Miss O´Neal!" sagte Charlotte überaus damenhaft und machte

einen gezierten Knicks. "Ein Kaffee wäre toll!" sie lachte und nahm an dem kleinen Tischchen platz "natürlich nur wenn

ich sie nicht störe...!?"

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 21:49
#50 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

"Ach, wenn ich Sie nicht hätte..."
Lizzy stellte zwei Tassen und eine Kanne Kaffee auf den Tisch,
zwei Teller mit Kuchen folgten.

"Was gibt es denn Neues jenseits der Küchentür?"

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

14.10.2009 22:01
#51 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Charlotte zuckte mit den Schultern "Nicht viel befürchte ich, das Späktakulärste was dieses Fort zur Zeit

zu bieten hat ist ihr Essen! Nein, im Ernst, es ist ruhiger geworden in letzter Zeit, finden sie nicht?

Sam ist heute Morgen fortgeritten, John und weitere neunzehn Mann hat er mitgenommen. Captain Grant ist ebenfalls

nicht anwesend... von meinem Bruder habe ich seit unserem letzten Gespräch auch nichts mehr gehört und gesehen...

sagen wir, alle Unruhestifter mit ausnahme des Captains versteht sich weilen zur Zeit nicht hier!" sie grinste

schief "Wir werden über das Wetter reden müssen...!" Charlotte angelte sich einen der beiden Kuchenteller und

schnupperte genüßlich. "Was gibt es neues diesseits der Küchentür?" fragte sie lächelnd "Wie geht es Mr. Higgins?"

fragte sie lächelnd.

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 22:35
#52 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

"Preisfrage: Ihr Sam ist mit 19 Mann fortgeritten.
Wer denken Sie, hat außerdem das Vergnügen dieses wunderbare Regenwetter zu geniessen
und darf auf keinen Fall bei diesem Spaß fehlen?"

Lizzy grinste verschwörerisch.
"Sie haben uns tatsächlich alleine hiergelassen. Nun gut, vielleicht sollten wir die Rollen der Unruhestifter übernehmen...

Wissen Sie was? Jetzt gehen wir in die Stadt und geben unser ganzes Geld aus.
Och, wie ärgerlich, hier gibt es keine Stadt, in der wir die Läden unsicher machen könnten."

Lizzy lachte.

"Nun, dann... Ach, hätte ich beinahe vergessen. Wie konnte ich nur!

Meine Schwester hat mir ein Bild von meinem Neffen geschickt. Der Brief ist heute erst mit einem Boten angekommen.
Schauen Sie mal. Im Taufkleid. Ist er nicht wirklich süß?"

Stolz zeigte holte Lizzy ein kleines Bildchen aus einer Schatulle, auf dem die stolzen Eltern mit dem Kind zu sehen waren
und präsentierte es Charlotte.

"Wie in einer anderen, besseren Welt."
Lizzy seufzte verträumt.

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

14.10.2009 22:55
#53 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

"Au, wie dumm von mir, daran habe ich gar nicht gedacht! Wie schön, dann können wir ja mal wieder unser Leid miteinander

teilen!" sie zwinkerte Lizzy zu. "Ich schätze mal das wir diesmal zumindest hoffen können unsere Männer in einem Stück

zurück zu bekommen, das ist doch ein Lichtblick auf den wir anstoßen sollten!" als die junge Frau ihr das Bild des Kleinen

mit seinen Eltern zeigte musste sie unwillkürlich lächeln "Ihr kleiner Neffe ist wirklich ein süßer Junge! Hoffen wir das

dieser Krieg ein schnelles Ende findet und sie ihn bald im Arm halten können...!" Sie legte Lizzy in einer liebevollen Geste

die Hand auf den Arm.

Pvt. Wesley Baker Offline

Captain


Beiträge: 401

15.10.2009 08:54
#54 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Wesley klopfte an den Türrahmen. Er hatte das Gepäck verstaut, die Pferde versorgt und wollte nun auch das Angebot des Essens wahrnehmen. Dabei stellte er sich langsam die Frage, wo seine Kameraden eigentlich hin verschwunden sind. Es ist ja ein ungeschriebenes Gesetz, dass man sich als Private so schnell es geht geht soweit von seinem Offizier entfernen soll, dass er einen nicht mehr findet es aber noch nicht ganz reicht um Angeklagt zu werden weil man sich unerlaubt entfernt hat.

„Miss O’Neal, Miss Lacy darf ich?“

Private Wesley Baker
2nd US Cav. A-Cy, 1st Platoon

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 08:56
#55 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Lizzy stellte noch frisch aufgeschlagene Sahne zum Pflaumenkuchen auf den Tisch und setzte sich dann zu Charlotte.

"Diesmal weiß ich nicht einmal, wo es hingeht. Mr. Higgins hat sich nur kurz im Vorbeigehen von mir verabschiedet.
Aber da er diesmal nicht diesen Blick hatte, Sie wissen schon, der Blick, den die Männer benutzen, wenn es ein endgültiger Abschied sein könnte, mache ich mir nicht all zu viel Sorgen. Wissen Sie näheres?"

Lizzy legte ihre Hand über die von Charlotte und drückte sie kurz.
"Das will ich hoffen. Noch so ein elendig langer Krieg, wäre eine Katastrophe für unser Land.
Irgendwann einmal muss das ein Ende haben.

Alles wird gut, Miss Lacy und Sie werden sehen, bald schon werden Sie auf Ihrer Hochzeit mit Ihrem geliebten Sam tanzen, lachen und all das hinter sich gelassen haben."

Lizzy stutzte kurz als es an der Tür klopfte und winkte den jungen Private hinein.

"Was können wir denn für Sie tun, Mr. Baker?"


---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Pvt. Wesley Baker Offline

Captain


Beiträge: 401

15.10.2009 09:36
#56 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

„Ma’am ich würde niemals davon ausgehen, dass es mir zustünde zwei so wundervolle Damen etwas für mich tun zu lassen.“ Er schmunzelte.
„Aber vielleicht mögen Sie kurz auf die Richtung zeigen in der ich Brot finde und mir einen guten Appetit wünschen, schon wäre mein Tag sehr bereichert. Und ich müsste nicht hungrig zurück reiten.“

Private Wesley Baker
2nd US Cav. A-Cy, 1st Platoon

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2009 10:11
#57 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

"Hmmmm", Lizzy sah kurz fragend zu Charlotte herüber und als diese beinahe unmerklich nickte, zwinkerte sie ihr zu und wandte sich wieder an den jungen Private.

"Brot können Sie immer noch essen. Aber Sie würden uns eine Freude machen, wenn Sie sich einige Momente zu uns setzten, uns Gesellschaft leisteten und uns Neuigkeiten berichten würden. Zu diesem Zweck wäre es praktisch, wenn Sie sich aus dem Schrank dort drüben ein Tellerchen mitbrächten."

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

15.10.2009 10:29
#58 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Charlotte konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. Sie rutschte ein wenig beiseite um Platz für eine weitere Person

am Tisch zu machen und nickte Private Baker freundlich zu. "Private, es wäre uns eine Freude...!"

Pvt. Wesley Baker Offline

Captain


Beiträge: 401

15.10.2009 10:35
#59 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Wesley nickte mit einem Lächeln auf den Lippen. Und ging zum Schrank, nahm einen Teller heraus und gesellte sich samt Prozellangedeck zu den beiden Damen.

„Ich weiß allerdings wenig zu berichten, Sie wissen ja wie das ist. Als Private bekommt man genau das zu hören was in dem Augenblick nötig ist um den Befehl nach Wunsch des Offiziers umzusetzten. Als Pete und ich beim 2nd angekommen sind durfte ich quasi auch wieder zurück um Mrs Higginbottom herzubringen. Den Colonel schien es eine wirklich wichtige Angelegenheit zu sein, dass ihr nicht zustößt auf dem Weg hierher.“

Private Wesley Baker
2nd US Cav. A-Cy, 1st Platoon

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

15.10.2009 11:20
#60 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Charlotte verschluckte sich an ihrem Kaffee und hätte fast die Kaffeetasse fallen lassen. Sie versuchte

einen Hustenanfall zu unterdrücken und sah Baker fragend an. "Sagten sie gerade Mrs. Higginbottom? Mrs.

Madeline Higginbottom? Groß, hübsch, dunkelhaarig?" erwartungsvoll sah sie den Private an.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Fort Hood »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de