Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 81 Antworten
und wurde 2.091 mal aufgerufen
 Mississippi - Frontline
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Miss Cathy Offline

Spielleitung

Beiträge: 302

03.08.2009 19:55
Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Eine kleine Küche mit einigen Kochstellen, einem großen Backofen, einem Vorratskeller und einer Spülküche als Vorraum.
(Ihr kennt ja alle das Eichenkreuzheim.)
In der Küche steht ein kleiner Tisch, an dem zwei bis drei Personen Platz finden.
Das Feuer ist immer an, ein Kessel mit heißem Wasser steht auf dem Herd, damit jederzeit frischer Kaffee aufgebrüht werden kann.

__________________________________________________
Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.
Abraham Lincoln, 12.02.1809 - 15.04.1865

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2009 20:13
#2 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Während Lizzy Higgins mit leuchtenden Augen alles über ihren neugeborenen Neffen erzählte,
war das Wasser im großen Suppentopf aufgekocht, sie hatte das Rindfleisch darin versenkt und es kurz aufköcheln lassen.
Nachdem sie den Schaum abgeschöpft hatte, hatte sie den Topf mit Higgins Hilfe auf eine nicht ganz so heiße Kochstelle gestellt.
Und nun war sie gerade dabei, frisches Gemüse klein zu schneiden, um es nach und nach in der siedenden Suppe zu versenken.


---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

03.08.2009 20:52
#3 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Charlotte betrat den Vorraum der Küche und ließ die Schürze die sie bereits auf dem Weg dorthin ausgezogen hatte achtlos

auf den Boden fallen, das Blut auf ihrer Wange hatte bereits zu trocknen angefangen.

Mit zitternden Händen strich sie ihren Rock glatt, dann trat sie durch die nächste Tür in die Küche. "Miss O´Neal?" ihr

wurde schwindelig und sie musste sich kurz am Türrahmen festhalten bevor sie weiter gehen konnte.

Hinter sich hörte sich die Stimme ihres Bruders. War er ihr nachgelaufen? Sie hatte es nicht bemerkt... unsicher blieb sie

stehen...

Captain George Purcell Offline

1st Sergeant


Beiträge: 57

03.08.2009 21:11
#4 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Vorraum-Küche

George kam hinter Charlotte an, als sie sich im Türrahmen festhielt.

„Charlotte, so kannst du nicht……“

Er unterbrach sich als er merkte das es seiner Schwester nicht gut ging. Er hielt sie an den Schultern fest.

„Geht es dir nicht gut? Willst du dich setzten?“

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2009 21:19
#5 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Lizzy sah erschrocken auf, als Charlotte völlig aufgelöst und mit blutverschmiertem Gesicht in der Tür stand und ihr Bruder hinter hier auftauchte.

Sie wandte sich schnell an Higgins und sagte ihm leise und mit leichtem bedauern in der Stimme:
"Geh, Sean, geh besser. Durch die Hintertür.
Wir reden später weiter."

Higgins nickte ihr zu, schenkte ihr noch ein verstecktes Lächeln und drückte kurz ihre Hand.
Sie schob ihn durch die geöffnete Tür und schloss diese direkt nach ihm, dann fing sie an in der Küche herum zu wischen und zu wuseln, als wäre nichts geschehen.

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

03.08.2009 21:20
#6 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Charlotte musste sich an ihren Bruder lehnen um nicht umzufallen... "Es geht schon wieder, ich habe nur

nicht besonders viel gegessen... ich bin nicht dazu gekommen!" Forschend sah sie ihn an. "Was kann ich nicht George?

Sag es mir!"

Captain George Purcell Offline

1st Sergeant


Beiträge: 57

03.08.2009 21:25
#7 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

George erwiderte den Blick.

„Du kannst mich nicht einfach so stehen lassen. Aber lassen wir das, setzt dich jetzt erst einmal und iss was.“

Er hielt seine Schwester im Arm.

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

03.08.2009 21:38
#8 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

"Ja, vielleicht sollte ich das..." Charlotte war froh das George ihr nachgelaufen war, und

seine Umarmung tat ihr gut, auch wenn sie das nicht zugeben wollte.

An seinem Arm betrat sie die Küche. Sie lächelte Miss O´Neal schwach an. "Dürfen wir uns

kurz setzen?"

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2009 21:42
#9 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Mit einer hochgezogenen Augenbraue, sah Lizzy Charlotte fragend an.
"Sicher, Sie doch immer, Miss Lacy."

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

03.08.2009 21:47
#10 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Der Unterton in Lizzy´s Stimme war nicht zu überhören und Charlotte konnte es ihr nicht verübeln.

Sie ließ sich mit George zusammen an dem kleinen Tisch nieder. "Meinen sie wir könnten einen Kaffee

bekommen Miss O´Neal?" nach Essen war ihr nun wirklich nicht zumute.

Captain George Purcell Offline

1st Sergeant


Beiträge: 57

03.08.2009 21:49
#11 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

George sah Lizzy an, als er mit seiner Schwester die Küche betrat. Er setzte Charlotte auf eine kleine Bank.
Dann nahm er seinen Hut ab.

„Captain Purcell, Mam. Entschuldigen Sie das wir so in ihre Küche einfallen.“

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2009 21:54
#12 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

"Schon gut, ist ja nicht meine Küche", antwortete Lizzy knapp und wendete sich wieder Charlotte zu.

"Kann ich Ihnen etwas Gutes tun?
Hier trinken Sie erst einmal ein Glas Wasser", sagte sie und stellte Charlotte ein Glas Wasser auf den Tisch, wobei sie ihr für George unsichtbar über den Arm streichelte.

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

03.08.2009 21:56
#13 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Charlotte nahm einen Schluck aus dem Gals und lächelte Lizzy dankbar an. "Setzt dich zu mir George,

du wolltest mir noch etwas sagen... oder nicht?"

Captain George Purcell Offline

1st Sergeant


Beiträge: 57

03.08.2009 22:00
#14 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

George merkte das er auch hier nicht willkommen war. Für was hielten die Menschen ihn?

Er sprach wieder Miss O´Neal an.

„Meine Schwester braucht auch was zu essen, haben Sie was da? Sie sagt zwar sie will nicht, aber sie muss!“

George setzte sich neben seine Schwester.

„Ihr seit immer noch meine Familie, Charlotte. Ich liebe euch alle und würde mein Leben für euch geben. Aber ich bin wie ich bin, vielleicht habe ich mich ja in Meggy verliebt?“

„Sie gibt mir das, wonach ich mich immer gesehnt habe.“

„Aber ich möchte dich, meine Familie, auch nicht verletzten.“




Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2009 22:09
#15 RE: Fort Hood - Küche Thread geschlossen

Lizzy sah Charlotte prüfend an:

"Meinen Sie, Sie könnten etwas Festes essen? Wir haben noch etwas von gestern Abend hier.
Alternativ könnte ich Ihnen schnell etwas von der Kürbissuppe abzweigen, die ich nachher rausstellen wollte.
Ich muss beides nur kurz erwärmen. Also macht es fast keine Umstände", ergänzte Lizzy Charlottes Vorwänden,
die sie beinahe schon erwartete, vorgreifend.

"Was wäre Ihnen lieber?"

Dann nahm sie ein sauberes Küchenhandtuch und feuchtete es an.

"Auf jeden Fall, meine Liebe, können Sie nicht so bleiben.
Darf ich?"

Als sie Charlottes verständnislosen Blick sah, lächelte sie sie an.
"Sie haben da etwas in ihrem Gesicht. Leider habe ich keinen Spiegel hier, deswegen lassen Sie mich es wegwischen, bevor Sie jemand so sieht."

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Fort Hood »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de