Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 294 Antworten
und wurde 7.534 mal aufgerufen
 Mississippi - Frontline
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Colonel Samuel F. McAllister Offline

Colonel


Beiträge: 1.067

02.10.2009 10:56
#271 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

"Geben Sie sie gleich an Rush.... und sagen Sie ihm, er möchte Reisevorbereitungen treffen." meinte der General

Sam schaute auf die Uhr.

"Um ehrlich zu sein habe ich keine Lust." fügte er grinsend hinzu

Draußen donnerte es in der Ferne und kurz darauf begann es zu regnen.

Sam sah Claudine seufzend an.

"Jetzt erst recht nicht!" sagte er zwinkernd

--------------------------------------------------

Kommandeur der 2nd CS-Army

Colonel Samuel F. McAllister Offline

Colonel


Beiträge: 1.067

02.10.2009 15:56
#272 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Am frühen Nachmittag machten sich der General und sein Stab auf den Weg zur Inspektion der Frontlinie.

Es schüttete wie aus Eimern als die 20 Mann starke Truppe das Fort verließ.

--------------------------------------------------

Kommandeur der 2nd CS-Army

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

05.10.2009 11:06
#273 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Madeline spürte das Miss Roquefort und General McAllister noch etwas allein besprechen wollten. So ging sie in die Richtung, die ihr angedeutet wurde und fand ihr Gepäck vor einer Zimmertür stehen.
Der Hospital Steward hatte recht. Das Zimmer war klein aber sauber. Vor dem Fenster stand ein kleiner Tisch, direkt daneben das Bett. An der Wand auf der anderen Zimmerseite stand ein Kleiderschrank. Für mehr war kaum Platz. Miss Higginbottom war durchaus anderes gewohnt, aber auf das hier war sie vorbereitet. Sie richtete sich ein, so gut es ging.
Nachdem sie ausgepackt hatte setzte sie sich aufs Bett und atmete durch und sah sich um. Irgendwas fehlt noch, dachte sie. Dann fiel es ihr ein. Gut eingewickelt, damit es nicht kaputt ging, packte sie das Bild von Colonel Patrick O´Hara aus und stellte es auf den Tisch. Einen Moment lang schwelgte sie in Erinnerungen. Es waren ein paar schöne Stunden in Washington gewesen. Beide hatten sie in dieser Zeit den Krieg vergessen können.
Doch jetzt war sie hier und musste sich der Realität stellen. Inständig hoffte sie, dass es dem Colonel gut ging, da wo er jetzt war. Ungewiss war ob sie ihn wiedersehen würde.
Nachdem sie ihr Zimmer eingerichtet hatte, ging sie in die Küche und nahm eine kleine Mahlzeit zu sich, trank einen Kaffee bedankte sich bei der Dame in der Küche und ging dann schnellen Schrittes zum Lazarettbereich zurück um sich bei Claudine Roquefort zum Dienst zu melden.

Claudine Roquefort Offline

Captain


Beiträge: 395

05.10.2009 15:49
#274 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Claudine und der General wechselten noch einige Worte. Vor allem über das schlechte Wetter und das es, sollte es so bleiben, den Kontrollritt nicht gerade angenehmer machen würde. Nachdem Sam in sein Büro gegangen war, natürlich nicht ohne eine scherzhafte Ermahnung von Claudine, die jedoch von einem ernsten Blick begleitet wurde, nicht wieder als Kugelfang zu fungieren, trank sie den letzten Schluck kalten Tee aus, schenkte sich frischen, heißen Tee nach und begab sich mit ihrer dampfenden Tasse ins Lazarett.

Dort war sie gerade dabei das gewünschte Material und noch einiges, was sie selbst als wichtig und nützlich empfand ein zu packen, als Madeline das Lazarett betrat. "Ah, trés bien Mrs. Higginbottom. Schön das sie kommen. Haben sie sisch einigermaßen einrischten können? Und vor allem, haben sie etwas gegessen?", fragte Claudine sie und sah sie dabei freundlich an.

Hospital Steward Claudine Roquefort

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

05.10.2009 20:28
#275 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

„Ja, ich konnte mich einigermaßen einrichten. Es ist nicht wie zu Hause, aber ich bin durchaus auch schon Schlimmeres gewohnt. In der Küche konnte ich mich bei einer kleinen Mahlzeit erholen und bin nun wieder voller Tatendrang. Was kann ich tun?“

Madeline überlegte ob sie Miss Roquefort von ihrer Ausbildung als Apotheker erzählen sollte. Vielleicht- nein ganz bestimmt würde es förderlich sein und man könnte ihr spezielle Aufgaben zuteilen.
Sie hatte sich schon in Washington, bei ihrer Bewerbung fürs Schwesterncorps, gewundert das niemand auf diese Ausbildung eingegangen ist. Vielleicht werden ja keine Apotheker in den Lazaretten gebraucht, hatte sie sich da gedacht. Aber ein Apotheker wäre den Ärzten und Hospital-Stewards eine gute Unterstützung.

„Gibt es hier einen Apotheker, Miss Roquefort? Und bitte, nennen sie mich Madeline.“

Claudine Roquefort Offline

Captain


Beiträge: 395

06.10.2009 22:08
#276 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Claudine wollte gerade anfangen Madeline zu erklären, was sie als jetzt machen würden, als Madeline nach einem Apotheker fragte. Nach einer kurzen Denkpause antwortete sie: "Naja, sagen wir es so, Patr...", sie räusperte sich, "ähm isch meine Lt. Murphy hat eine entsprechende Ausbildung. Zumindest kann er sehr viel mehr als die meisten anderen Ärzte." Sie grinste leicht. "Und auch isch habe einige Kenntnisse, nennen wir es mal Grundkenntnisse in der Apothekerkunde. Zudem kenne isch misch ziemlisch gut mit Naturkräutern und dergleischen aus. Einen reinen Apotheker gibt es allerdings nischt. Wieso fragen sie?" und sie sah Madeline abwartend an.

Hospital Steward Claudine Roquefort

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

07.10.2009 17:13
#277 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

„Nun ja, als ich mich in Washington beim Schwesterncorps bewarb, habe ich erwähnt dass ich eine Ausbildung als Apotheker habe. Mein Vater besaß eine Apothekenkette, die ich nach seinem Tod erbte. Und da war es natürlich notwendig eine ebensolche Ausbildung zu machen. Doch niemand ging darauf ein. Also dachte ich mir, man bräuchte keine Apotheker an der Front. Vielleicht ist es ja doch günstig für meine Zeit bei ihnen, Miss Roquefort?“

Madeline fühlte sich etwas komisch als sie dem Hospital-Steward ihre Ausbildung offenbarte. Sie wollte nicht den Eindruck erwecken das sie die normale Arbeit einer Schwester nicht machen wollte.

„Sehen sie, Miss Roquefort, ich möchte natürlich alles machen was sie mir auftragen. Aber wenn ich mich auch in der Ausübung meiner Apotheker-Fähigkeiten nützlich machen kann, dann läge mir das selbstverständlich besser. Ich könnte zunächst einen kleinen Vorrat an Tinkturen und Heilsalben anfertigen. Auf für die Nachsorge der Wunden. Was halten sie von der Idee?“

Miss Higginbottom war sich sicher das sie als Apothekerin gute Arbeit leisten konnte und auch hier nützlich sein konnte.

Claudine Roquefort Offline

Captain


Beiträge: 395

07.10.2009 23:08
#278 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Claudine dachte einige Zeit nach, und antwortete dann: "Sischerlisch ist es nischt problematisch wenn sie, insofern es die Zeit erlaubt, ab und an Tinkturen oder Salben mischen. Aber über Ihre Einstellung oder Bezahlung kann isch nischt entscheiden. Sie wurden mir als zivile Schwester gemeldet. Über andere Einsatztätigkeiten langfristig zu entscheiden obligt nischt mir, Mrs Higgin.. Pardon Madeleine." Claudine sprach Miss Higginbottoms Namen französisch aus.

Hospital Steward Claudine Roquefort

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

09.10.2009 20:18
#279 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

„Miss Roquefort, um die Bezahlung geht es mir gar nicht. Wissen sie an wen ich mich wenden kann, damit man mich als zivile Apothekerin engagiert? Die Herren in Washington, bei denen ich mich vorstellte, schienen mit der ganzen Situation ein wenig überfordert, seinerzeit. Ich bin immer noch der Überzeugung dass man eine Person am besten nach ihren Fähigkeiten im Feld, im Lazarett oder sonst wo einsetzen sollte. So erspart man sich eine Menge Zeit bei der Einarbeitung und man bekommt im günstigsten Fall sogar eine echte Hilfe zur Seite gestellt. Ich mache ihnen einen Vorschlag; solange sich niemand beschwert, werde ich meine Apotheker-Erfahrungen hier einsetzen und ihnen zusätzlich als Schwesternlehrling zur Hand gehen. Immerhin möchte ich nicht umsonst so viele Jahre in die Kunst des Apothekers investiert haben.“

Madeline wollte auf keinen Fall Claudine Roquefort bevormunden, dennoch wollte sie ihr ganzes erlerntes Können einsetzen und für alle Anwesenden eine Unterstützung sein. Sie war es gewohnt nicht mit dem Strom zu schwimmen und mit Hindernissen hatte sie gerechnet. Insgeheim hatte sie auf den persönlichen Menschenverstand gehofft, wenn sie sich vorstellte nach ihren Fähigkeiten entsprechend eingeteilt zu werden.

Noch heute Abend würde sie einen Brief verfassen, der an eine entsprechende Stelle weitergeleitet werden sollte. Vielleicht stieß sie ja diesmal nicht auf taube Ohren.
Notfalls würde sie sich hier selbstständig machen und auf eigene Faust arbeiten. Auf ihren Sold war sie eh nicht angewiesen. Ihr ging es nicht ums Geld, sondern darum zu helfen und nützlich zu sein.

Claudine Roquefort Offline

Captain


Beiträge: 395

12.10.2009 09:09
#280 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Claudine überlegte eine ganze Weile. "Hmm", begann sie dann," Isch kann ihren Wunsch sehr gut nachvollziehen Madeleine und isch denke, dass Captain Grant ein geeigneter Anspreschpartner für bessere Informationen wäre, aber er ist zur Zeit leider nischt hier. Isch denke, wir machen es erst einmal so, dass sie sisch einen gewissen Teil ihrer Zeit, vor allem in ruhigen Zeiten, um Tinkturen und Salben kümmern können. Vielleischt kann isch mir ja ein wenig bei ihnen abschauen.", sagte Claudine mit einem Lächeln. Dann fuhr sie etwas ernster fort: "Allerdings darf ihre Ausbildung zur Schwester nischt darunter leiden, denn sie sind in dieser Position eingestellt. Mehr Handlungsspielraum kann isch ihnen eigenmäschtig leider nischt geben." In ihrer Stimme lag aufrichtiges Bedauern darüber, dass sie Madeline keine andere Auskunft geben konnte.

Hospital Steward Claudine Roquefort

Colonel (CSMD) Lassiter Rush ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2009 23:49
#281 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Lassiter war gerade zurückgekommen und sen Weg lenkte ihn in den Hauptraum des Forts wo er Teile des Gesprächs zwischen dem Steward und einer ihm unbekannten Lady noch mitbekam. "Ich wünsche einen guten Tag", sagte der Stabsarzt freundlich. "Kann ich helfen?", fargte er dann und musterte die beiden Frauen.

Colonel (MD) Lassiter Rush
Surgeon General des CS Medical Department

Claudine Roquefort Offline

Captain


Beiträge: 395

14.10.2009 08:53
#282 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Als Rush hinzu kam, salutierte Claudine. "Colonel Rush, darf isch vorstellen, Mrs Higginbottom. Sie wurde uns als zivile Schwester zugeteilt und hat ein Anliegen, bei dem isch ihr nicht weiter helfen kann, Sir." Sie dachte kurz nach. "Aber vielleischt können sie ihr bessere Informationen geben als isch und sie muss nicht auf die Rückkehr von Captain Grant oder Major Summers warten, Sir." Claudine wirkte erleichtert, vielleicht konnte Madelines Anliegen schneller geklärt werden als gedacht.

Hospital Steward Claudine Roquefort

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

14.10.2009 16:42
#283 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Charlotte saß auf der Tischkante direkt vor dem Fenster ihres kleinen Zimmers und blickte nach draußen.
Von hier aus konnte sie den Vorplatz des Forts überblicken. Es regnete… wieder einmal… der Vorplatz war bis auf wenige Soldaten die zur Wache abkommandiert waren wie leergefegt.

Seufzend wandte sie den Blick ab, Sam würde nicht schneller zurückkommen wenn sie am Fenster saß wie ein kleines Mädchen und auf seine Rückkehr wartete. Gedanken verloren begann sie Kleidungsstücke die verstreut in der Stube herumlagen in den Kleiderschrank zu verstauen.
Es war ruhiger geworden im Fort. Die Arbeit im Lazarett war erheblich weniger geworden seit es nicht mehr so viele Verwundete gab. Regelmäßig unterrichtete Claudine Roquefort die Schwestern und ebenso regelmäßig besuchte Charlotte Miss O´Neal in der Küche um ein weinig mit ihr zu plaudern. Die junge Frau war ihr zu einer Freundin geworden.

Charlotte angelte einen Hut unter dem Bett hervor und warf in achtlos auf den kleinen Schrank, dann sah sie sich zufrieden in dem kleinen Raum um und blickte auf die Uhr. Eine gute Zeit um Lizzy zu besuchen und ihr ein Stückchen frisch gebackenen Kuchen abzuluchsen dachte sie bei sich.

Sie verschloss die Tür des kleinen Zimmers hinter sich und machte sich auf den Weg zur hinteren Treppe die zur Küche führte…

Colonel (CSMD) Lassiter Rush ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2009 17:11
#284 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

"Colonel Summers...wenns recht ist Steward", meinte Rush zu Roqufort mit leichtem Grinsen und wendete sich dann an Madeline Mrs. Higginbottom.

"Aber natürlich Mrs. Higginbottom, als Stellvertreter von Colonel Summers, kann ich bestimmt helfen...nun, ich denke zumindest wenn es um eine Angelegnheit des Medical Departments geht", bemerkte er mit charmantem Lächeln.

"Wollen wir die Sache hier besprechen oder lieber in meinem Büro?" fragte er dann.

Colonel (MD) Lassiter Rush
Surgeon General des CS Medical Department

Madeline O´Hara Offline

Spielleitung


Beiträge: 96

14.10.2009 19:49
#285 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

„Colonel Rush, ich bin erfreut sie wieder zu sehen. Erinnern sie sich, ich bin die Dame die mit dem Baby ins Lazarett kam. Damals in Fort Forth.“

Madeline war wirklich erfreut ihn wieder zu sehen. Zu der Zeit als sie ganz allein mit dem schreienden Kind im Lazarett stand hat er sich vortrefflich um sie gekümmert und ihr geholfen. Ihre Hoffnung wuchs, dass er auch jetzt etwas für sie tun konnte.

„Wie dem auch sein, Sir. Ich habe mich in Washington beim Schwesterncorps gemeldet und habe nachdrücklich erwähnt dass ich als Apothekerin tätig sein könnte. Doch die Herren schienen meine Fähigkeiten zu unterschätzen und ignorierten meine Bitte mich doch als solche einzusetzen. Ich hatte gehofft dass man es vor Ort anders sehen würde und mich entsprechend meiner Fähigkeiten anderweitig einsetzen würde. Nicht, das ich die Arbeit als Schwester nicht auch gern tun würde, bzw. es noch erlernen mag, aber dennoch scheint es mir vertane Zeit. Es gibt so viele Dinge die ich unterstützend tun könnte. Sowohl den Ärzten als auch den Schwestern gegenüber. Ich habe verstanden das Miss Roquefort die Hände in dieser Entscheidung gebunden sind, aber vielleicht können sie ja etwas tun? Oder mir sagen an wen ich mich wenden muss?“


Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de