Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 294 Antworten
und wurde 7.470 mal aufgerufen
 Mississippi - Frontline
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 20
Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2009 11:09
#121 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Lizzy war kurz in die Küche entschwunden und eilte nun mit einem Kessel kochendem Wasser den Gang entlang,
zielstrebig auf den Behandlungsbereich zu. Als sie Baker mit dem Gewehr in der Hand vor dem zugezogenen Vorhang stehen sah,
der mit bösem Blick in den Raum starrte, bis sein Blick an ihr hängen blieb, blieb sie abrupt stehen und sah ihn verunsichert an.

Lizzy war kreidebleich vor Sorge, sah ihn mit großen Augen an und war schon drauf und dran aus dem Raum zu flüchten,
doch dann dachte sie an den General und Charlotte und nahm all ihren Mut zusammen.

"Pvt. Baker, bitte lassen Sie mich durchgehen, ich hab heißes Wasser für die Steward."

Fragend sah sie ihn an.

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Pvt. Wesley Baker Offline

Captain


Beiträge: 401

02.08.2009 11:11
#122 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Wes nickte ihr zu, drehte sich auf dem Absatz und öffnete mit der freien Hand den Vorhang.

"Miss O'Neal"

Private Wesley Baker
2nd US Cav. A-Cy, 1st Platoon

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2009 11:23
#123 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Lizzy lächelte Pvt. Baker etwas kläglich zu und huschte durch den Vorhang.
Auf der anderen Seite brauchte sie einige Sekunden, um sich einen Überblick zu verschaffen,
und um sich darauf zu konzentrieren, nicht auf all das Blut zu achten, dass aus McAllisters
Wunde floss. Stell Dich nicht so albern an, das ist ja lächerlich., schimpfte sie sich selber
in Gedanken. Nach einem tiefem Atemzug, was es auch nicht wirklich besser machte,
denn der Geruch von frischem Blut lag in der Luft, riss sie sich am Riemen und sprach Claudine
an, die an der Wunde herumwerkelte.

"Steward Roquefort, ich habe hier heißes, abgekochtes Wasser für Sie.
Kann ich Ihnen sonst noch irgendwie zur Hand gehen?"

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

02.08.2009 13:00
#124 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

"Gut das sie wieder da sind Miss O´Neal!" dankbar lächelte Charlotte die Lizzy an. Die Anwesenheit der jungen

Frau ließ sie merklich ruhiger werden. "Stellen sie das heiße Wasser doch einfach erst mal dorthin, vielleicht

können sie kurz das Wasser in der Schale tauschen, das alte ist schon fast kalt. Sie zeigte auf die kleine Schale

mit der Pinzette und dem Skalpel darin. "Ach, und... könnten sie mir vielleicht ein feuchtes Tuch geben? Sam...

der General hat glaube ich Fieber...!" sie sah Lizzy unglücklich an. "Warum nur hat er denn nichts gesagt als ich

bei ihm war?"

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2009 13:49
#125 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Lizzy war immer noch recht blass um die Nase und versuchte möglichst nicht auf die Wunde
und das, was Claudine mit ihr anstellte, zu schauen.

Sie stellte den Kessel auf einem Tisch ab, faltete ein sauberes Tuch auseinander, feuchtete es an und reichte es Charlotte.
"Alles wird gut. Keine Sorge. Kann ja so schlimm nicht sein. Vorhin war er ja noch auf den Beinen.
Und Steward Roquefort wird ihn sicherlich bald wieder auf die Beine bringen", versuchte sie Charlotte leise zu beruhigen.

Sie drückte kurz Charlottes Arm und begutachtete dann argwöhnisch die Schüssel mit dem rötlich gefärbten Wasser.
Unschlüssig, was sie damit machen sollte, sah sie sich um und entdeckte eine unbenutzte Schale.
Erleichtert nahm sie diese, füllte heißes Wasser ein und stellte die andere einfach beiseite.

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

02.08.2009 14:44
#126 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

"Ja, natürlich, sie haben sicherlich Recht miss O´Neal!" sie seufzte "Es ist nur so, das ich das Gefühl

habe das es jedes Mal schlimmer wird... ich habe jedes Mal solche Angst davor, das er vielleicht... das

er vielleicht nicht mehr zurück kommt. Wie lange kann man einem Körper so etwas zumuten?" liebevoll

betrachtete sie das Gesicht des Generals. "Irgendwann wird er es auf die Spitze treiben, und es gibt nichts

was ich dagegen tun kann!"

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2009 15:36
#127 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Lizzy schloss kurz die Augen und sah Higgins vor sich, wie er bewußtlos un dem Tode näher als dem Leben
auf der Liege hier im Lazarett gelegen hatte. Hilflos hatte sie sich gefühlt, als McBride ihr erklärte,
dass er vielleicht nicht überleben würde. Hilflos und verloren.

Oh, sie konnte Charlotte nur zu gut verstehen. Nichts tun zu können, außer zu beten und zu hoffen,
das war ein Schicksal, dass Frauen wie Charlotte bis an Kriegsende ertragen mußten. Irgendwie.

Sie atmete einmal tief ein.

"Ich weiß", seufzte sie. "Es ist nicht leicht und es wird immer schwerer.
Aber Sie schaffen das, sie halten durch. Das müssen sie."

In Gedanken fügte sie hinzu: und ich ebenso.

"Ihr General hat keine Wahl, er muß tun, was getan werden muß, bis dieser elende Krieg beendet ist.
Danach wird alles anders. Besser. Friedlicher."

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

02.08.2009 17:17
#128 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

"Ich bete das sie recht haben werden und das wir alle das Ende dieses unseeligen Krieges noch erleben!"

Aus der Wunde die Claudine wieder geöffnet hatte sickerte Blut und lief über den Rücken des Generals.

Vorsichtig wischte sie es weg ohne Miss Roquefort bei ihrer Arbeit zu stören. "Wie um alles in der Welt

sollen wir jemals vergessen können was hier passiert? Das hier, nein, alles was seit letztem Dezember passiert

ist? sie schluckte. "Sehen sie doch meinen Bruder an, was der Krieg aus ihm gemacht hat...!" sie reichte

Miss Roquefort eine Pinzette nach der diese soeben verlangt hatte.

Lizzy O'Neal ( gelöscht )
Beiträge:

02.08.2009 18:17
#129 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

"Wir werden das überleben. Weil es einfach so sein muss",
sagte Lizzy trotzig.

"Vergessen kann man solche Erlebnisse niemals, das darf man auch nicht.
Sonst wären alle Opfer vergebens.

Vielleicht können wir eines Tages ein normales Leben führen.
Nein, nicht vielleicht, wir werden ein normales Leben führen
und wir werden stärker aus diesem Krieg herauskommen,
als wir hinein gegangen sind.

Aber vergessen...?"

Lizzy dachte kurz an ihre Familie, die in Laredo begraben lag und lächelte wehmütig.

"... nein, vergessen darf man nicht. Nur verzeihen."

---------------------------------------
Gott schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen. (Irisches Sprichwort)

Claudine Roquefort Offline

Captain


Beiträge: 395

02.08.2009 18:17
#130 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Claudine bedankte sich bei Miss O'Neal für das frische, heiße Wasser. Sie war aber zu sehr mit der Wunde beschäftigt, um sich länger mit ihr zu unterhalten. Als Miss Lacy meinte, dass der General womöglich Fieber habe, fühlte sie kurz über seine Stirn. Feine Schweißperlen hatten sich bereits darauf gebildet und sie war wärmer als vorhin in seinem Büro. Sie blickte zu Miss Lacy und sagte: "Isch befürschte, sie haben rescht Miss Lacy. Isch werde die Wunde genau kontrollieren, obwohl das, was isch bisher gesehen habe, sehr gut aussieht."

Dann sah Claudine zu Lizzy, die ziemlich käsig neben Charlotte stand. "Vielleischt können sie eine Rinderbouillon oder eine mit Hühnschen aufsetzen Miss O'Neal. Sollte das Fieber des Generals noch weiter ansteigen, kann er eine Stärkung gut gebrauchen." Danach wendete sie sich wieder der Wunde zu.

Hospital Steward Claudine Roquefort

Colonel Samuel F. McAllister Offline

Colonel


Beiträge: 1.067

02.08.2009 19:17
#131 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Sam ächzte kurz auf.

"Niemals verzeihen.... und Erinnerungen ersäufen." sagte Sam leise auf Lizzy´s Kommentar

Er war nicht wirklich wach gewesen... und als Roquefort vor Schreck die Pinzette etwas zu tief in die Wunde bohrte war er auch wieder weg.

--------------------------------------------------

Kommandeur der 2nd CS-Army

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

02.08.2009 19:33
#132 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Charlotte war kurz zusammengezuckt als der General sich auf ihrem Schoß regte, dann erkannte

sie das er im Delirium sprach. "Das könnte dir so passen, Geliebter!" sagte sie leise zu ihm und

streichelte sein Gesicht. "Aber darüber sprechen wir ein anderes Mal...!"

"Alles in Ordnung Miss Roquefort? Haben sie etwas gefunden?" fragend sah sie die andere Frau an,

"Irgendeinen Grund muss sein Zustand doch haben? Hat sich die Wunde entzündet?" sie nagte kurz an

ihrer Unterlippe "Können wir ihm nicht etwas geben das dass Fieber senkt?" Die Hitze die Sam

mittlerweile ausstrahlte ließ sie wünschen sie könnte die Fenster öffnen.

Claudine Roquefort Offline

Captain


Beiträge: 395

02.08.2009 19:40
#133 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Claudine unterbrach sofort ihre Untersuchung der Wunde und sprach Sam an. "General Mc Allister, hören sie misch.?" Sie strich ihm über die Wange, aber er reagierte nicht. Anschließend kontrollierte sie seinen Puls und Atmung. Letztere war etwas schnell und nicht wirklich tief.

"Non, Miss Lacy, isch kann sie beruhigen. Die Wunde hat sisch nischt entzündet und auch die verendeten Gefäße sind dursch den Sturz nicht wieder aufgegangen. Die Blutung wurde dursch den Sturz verursacht, da die Naht dabei aufgegangen ist. Hat er bei der Verletzung viel Blut verloren?", sie sah Miss Lacy fragend an. "Gegen das Fieber kann isch nachher einen Kräutertee aufsetzen. Zudem können Wadenwickel helfen."

Hospital Steward Claudine Roquefort

Charlotte Lacy Offline

Captain


Beiträge: 316

02.08.2009 19:51
#134 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Miss Lacy nickte "Ja Miss Roquefort, er hat sehr viel Blut verloren, es ist viel Zeit vergangen bis

Hospital Stewart Mc Bride ihn behandeln konnte. Die Austrittswunde war groß und ließ sich durch die

vernarbte Haut schlecht schließen... es hat einige Zeit gedauert bis wir die Blutung stoppen konnten."

Claudine Roquefort Offline

Captain


Beiträge: 395

02.08.2009 21:48
#135 RE: Fort Hood - Hauptraum Thread geschlossen

Claudine nickte verständig. "Hmmm, der hohe Blutverlust kann ein Grund für sein Fieber sein. Für den Körper ist dann alles eine Höchstleistung. In den nächsten Tagen wird er einige Schritte kürzer treten müssen." Mit einem Blick zu Miss Lacy fuhr sie fort: "Die Frage ist nur, wie wir ihn dazu bekommen."

Dann griff Claudine nach der Iodtinktur: "Isch werde jetzt den Wundkanal spülen, hoffen wir, dass ihn der Schmerz nischt ins Bewusstsein zurück holt. Isch würde ihm nur ungern noch mehr Leid zufügen."

Hospital Steward Claudine Roquefort

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 20
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de